Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Autofahrer entdeckt Feuer am Waldrand zwischen Devese und Ohlendorf
Umland Hemmingen

Hemmingen: Autofahrer entdeckt Feuer am Waldrand zwischen Devese und Ohlendorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 31.07.2020
Die Feuerwehr war am Bürgerholz im Einsatz. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Anzeige
Devese/Ohlendorf

Alarm am Bürgerholz: Auf einem Feldweg am Waldrand hat am Donnerstagabend Gras gebrannt, das zuvor jemand zusammengeschoben hatte. Die Feuerwehr wurde gegen 22.30 Uhr in die Nähe der Kreisstraße 225 zwischen Devese und Ohlendorf gerufen.

Ein Autofahrer hatte das kleine Feuer gesehen sowie drei Personen, die wegliefen, und die Polizei alarmiert. Diese stufe den Vorfall als groben Unfug ein, teilte ein Polizeisprecher mit.

Anzeige

Feuerwehr löscht im Bürgerholz

„Die Feuerwehr löschte die Glut mit einem tragbaren Schaumlöschgerät ab, um ein Wiederaufflammen zu verhindern“, teilte Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth mit. Die Feuerwehr Devese war mit 15 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen im Einsatz, auch die Polizei war vor Ort.

Von Andreas Zimmer