Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Im Katastrophenfall bleiben die Sirenen in Hemmingen still
Umland Hemmingen

Hemmingen: Bei Katastrophe Bevölkerung über Sirenen informieren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 26.10.2021
Die Sirene auf dem Dach des Feuerwehrgerätehauses in Arnum (links) ist die neueste im Stadtgebiet. Auf dem Dach an der Schulstraße (rechts) befindet sich eine von drei Sirenen in Hiddestorf. Beide Sirenen dienen der Alarmierung der Feuerwehr. Die Bevölkerung soll sich im Katastrophenfall unter anderem über Handy-Apps wie Katwarn (Mitte) informieren.
Die Sirene auf dem Dach des Feuerwehrgerätehauses in Arnum (links) ist die neueste im Stadtgebiet. Auf dem Dach an der Schulstraße (rechts) befindet sich eine von drei Sirenen in Hiddestorf. Beide Sirenen dienen der Alarmierung der Feuerwehr. Die Bevölkerung soll sich im Katastrophenfall unter anderem über Handy-Apps wie Katwarn (Mitte) informieren. Quelle: Andreas Zimmer/Rolf Vennenbernd (dpa)
Hemmingen

Mit dem heutigen Mittwoch werden wieder alle Alarmsirenen im Hemminger Stadtgebiet einwandfrei funktionieren. Zwei waren defekt, sie werden laut Stadt...