Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Hemmingen: Wem gehört dieses Pedelec?
Umland Hemmingen

Hemmingen: Dieb will Pedelec stehlen - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 24.01.2021
Das Pedelec der Marke Winora, Modell Tria N7Eco, wurde beim offenkundig gescheiterten Diebstahlversuch beschädigt. Der Rahmen weist zahlreiche Kratzer und Dellen auf.
Das Pedelec der Marke Winora, Modell Tria N7Eco, wurde beim offenkundig gescheiterten Diebstahlversuch beschädigt. Der Rahmen weist zahlreiche Kratzer und Dellen auf. Quelle: Polizei Ronnenberg
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Ein Dieb hat versucht, ein am Hemminger Kirchdamm gegenüber der Commerzbank an einem Fahrradbügel angeschlossenes Pedelec zu stehlen. Dabei ist der unbekannte Täter ziemlich rabiat vorgegangen. Der Rahmen des akkubetriebenen Damenfahrrads der Marke Winora weist nach Angaben der Polizei zahlreiche Kratzer und Dellen auf. Das Kettenschloss ist ebenfalls beschädigt, hat aber den massiven Einwirkungen standgehalten.

Ob der Akku entwendet oder von dem oder der Besitzerin abmontiert wurde, ist unklar. Die Polizei weiß noch nicht, wem das noch neuwertig aussehende Pedelec gehört. Den Schaden schätzt sie auf mindestens 500 Euro, er könne aber auch im vierstelligen Bereich liegen. Der Neupreis für das Winora-Modell Tria N7 Eco liege bei 2150 Euro.

Passantin meldet Diebstahlversuch

Eine Passantin war am Sonntagmorgen auf das ramponierte Rad aufmerksam geworden und hatte die Polizei informiert. Weil der Kirchdamm ein eher belebter Weg ist mit nahegelegener Kirche, Post und Rathaus und es am Sonnabend noch keine Meldung gab, gehen die Beamten davon aus, dass sich der versuchte Diebstahl in der Nacht zu Sonntag ereignete.

Hinweise zu der Tat und auch zu dem oder der Eigentümerin nimmt die Polizei in Ronnenberg unter Telefon (0 51 09) 51 70 entgegen. Wochentags ist auch die Polizeistation in Hemmingen besetzt und unter (0 51 01) 85 43 30 erreichbar.

Von Astrid Köhler