Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Diebe stehlen erneut Lenkrad aus Auto in Hemmingen
Umland Hemmingen

Hemmingen: Diebe stehlen erneut Lenkrad aus Auto in Hemmingen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 17.07.2019
Die Polizei sucht Zeugen für den Diebstahl eines Lenkkrads. (Symbolbild) Quelle: imago stock&people
Hemmingen/Laatzen

Erneut haben Unbekannte ein Lenkrad aus einem geparkten Wagen im Hemminger Stadtgebiet gestohlen. In der Nacht zu Mittwoch schlugen sie bei einem an der Mühlenstraße in Harkenbleck geparkten BMW die hintere rechte Dreiecksscheibe ein und stahlen nach dem Öffnen des Fahrzeugs das Lenkrad. Das teilt das auch für Hemmingen zuständige Kommissariat in Ronnenberg mit. Bereits in der Nacht zu Sonntag wurde ein Lenkrad aus einem Mercedes an der Saarstraße in Hemmingen-Westerfeld entwendet.

Auch in Laatzen haben Diebe Lenkräder gestohlen

Auch im Stadtgebiet Laatzen wurden innerhalb der vergangenen Woche zwei Lenkräder jeweils aus einem BMW gestohlen. Die Fälle werden gemeinsam im Kommissariat in Hannover bearbeitet. Eine Sprecherin teilte mit, dass im Fall von professionellen Diebstählen von Lenkrädern aus einem Auto meistens organisierte Banden dahinter stecken. „Wenn eine Geldbörse aus einem Auto gestohlen wird, kann es sich auch um Straßenkriminalität handeln. Doch das scheint hier nicht der Fall zu sein“, sagte sie. Einen Unterschied zu den Fällen in Hemmingen gibt es allerdings. An den betroffenen Wagen in Laatzen waren keine Aufbruchspuren festzustellen. Die Täter haben dort nach Auskunft des Laatzener Kriminal- und Ermittlungsdienstes eine Schwachstelle des sogenannten Keyless-Go-Systems ausgenutzt. An den beiden Wagen in Hemmingen wurde jeweils eine Scheibe eingeschlagen.

Mercedes-Stern gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch wurde zudem ebenfalls in Harkenbleck an einem an der Straße Katzenwinkel parkenden Mercedes der Stern abmontiert und entwendet. Zeugen für alle Vorfälle melden sich beim Kommissariat in Ronnenberg unter der Telefonnummer (05109) 51 71 15.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Tobias Lehmann

Mit Vollgas durch die Waschstraße: Ein Auto ist am Mittwochvormittag durch eine Anlage in Hemmingen-Devese gerast. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt. An zwei Autos und an der Waschstraße entstand nach Polizeiangaben Totalschaden. Der Verursacher sagt, ihm sei schwarz vor Augen geworden.

18.07.2019

Im Ferienpassprogramm der Stadt Hemmingen gibt es noch frei Plätze. Die Jugendpflege lädt zu Kursen im American Cheerleading ein. Weiterhin können Kinder den Bunker in Ricklingen und das Museum für Energiegeschichte in Hannover besuchen.

17.07.2019

Diese Nachricht wird viele freuen: Es wird weiterhin Kürbisfeste in Wilkenburg geben. Eine Eldagserin kümmert sich nun darum. Die beliebte Feier soll künftig immer zwei Tage dauern – ein Termin steht auch schon fest.

16.07.2019