Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Duo TuneWood spielt in St. Vitus
Umland Hemmingen

Hemmingen: Duo TuneWood gibt Folk-Konzert in der St.-Vitus-Kirche Wilkenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 13.08.2019
Steffi Gärtner (links) und Milena Hoge spielen schottisch-irische Musik. Quelle: privat
Wilkenburg

Harfen- und Flötenklänge in der St.-Vitus-Kirche: Milena Hoge und Steffi Gärtner spielen am Sonntag, 25. August, 18 Uhr, in Wilkenburg. Kennengelernt haben sich die beiden auf der Hannover Irish Session. Seit 2018 treten die Harfenistin und die Flötistin nun mit ihrem gemeinsamen Projekt TuneWood auf. Gemeinsam spielt das Duo Instrumentalmusik aus Irland und Schottland, selbst arrangiert und kreativ zusammengestellt.

Milena Hoge stammt aus Hemmingen

Milena Hoge stammt aus Hemmingen, lernte zunächst Klavier und entschied sich dann mit 13 Jahren für die Harfe – nicht zuletzt wegen ihrer Begeisterung für traditionelle irische Musik. Sie studierte ihr Instrument an der Musikhochschule Detmold und schloss 2018 mit einem Bachelor ab. Seitdem studiert sie Jazz-Harfe an der Hochschule in Hamburg. In St. Vitus, „dieser schönen Kirche zu spielen, ist immer eine ganz besondere Freude“, sagt die Harfenistin.

Hannover Irish Session als Inspiration

Steffi Gärtner erlernte zuerst Konzertgitarre und spielte in Gitarren- und Mandolinen-Orchestern. In einer Irisch-Showtanzgruppe lernte sie neben dem Stepptanz auch die typische Folkmusik kennen und schätzen. Sie machte die irische Holzquerflöte zu „ihrem“ Instrument und lässt sich von deutschen und irischen Lehrern inspirieren sowie von der Hannover Irish Session, also den regelmäßigen musikalischen Treffen im Irish Pub und im Dublin Inn in der Altstadt Hannovers sowie im Kuriosum am Schneiderberg.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Kirchstraße 18. Der Eintritt ist frei. Die St.-Vitus-Gemeinde, zu der auch Harkenbleck gehört, bittet um Spenden.

Lesen Sie auch:

Das war das jüngste Konzert in St. Vitus

Das ist das Konzertprogramm 2019 in St. Vitus

Von Katharina Kutsche

Der ADFC-Ortsverband Hemmingen/Pattensen schließt sich am Mittwoch, 14. August, der Sommer-Radtour von Regionspräsident Hauke Jagau an. Diese führt von Misburg bis nach Hemmingen. Mit Jagau soll über Verbesserungsmöglichkeiten im Radverkehr diskutiert werden.

13.08.2019

Das Zukunftspapier Hemmingen 2030 ist jetzt auf dem aktuellsten Stand. Die Stadt diskutiert seit einigen Jahren darüber. Mittlerweile waren viele Daten überholt. Dazu zählen unter anderem die Einwohnerzahl und die Neugestaltung von Arnum-Mitte.

14.08.2019

Die St.-Vitus-Gemeinde hat in Hemmingen-Wilkenburg zwei international bekannte Musiker zu einem Kammermusikkonzert begrüßt. Vor etwa 100 Zuhörern spielten Ulla Bundies und Tajii Takata Stücke unter anderem Stücke von Joseph Haydn und Carl Philipp Emanuel Bach.

12.08.2019