Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Einbrecher wollten in mindestens acht Wohnungen einsteigen
Umland Hemmingen

Hemmingen: Einbrecher wollten in mindestens acht Wohnungen einsteigen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 28.06.2020
Ein Sicherheitsschloss kann Einbrecher abschrecken. Quelle: Polizei (Symbolbild)
Anzeige
Hemmingen

Ob es Einbrechern gelingt, eine Tür aufzuhebeln, ist oftmals eine Frage von Sekunden. Je aufwendiger es ist und je länger es dauert, desto eher lassen sie von ihrem Vorhaben ab. Die Wohnungstüren zweier Mehrfamilienhäuser an der Friedrich-Rodehorst-Straße und an der Berliner Straße in Hemmingen sind offenbar gut gesichert, denn acht versuchte Einbrüche scheiterten dort.

Die am Sonntag von der Polizei bekannt gegebenen Taten ereigneten sich in der Zeit vom 19. Juni bis zum Ende dieser Woche. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, werden ebenso wie mögliche weitere Geschädigte gebeten, sich im Ronnenberger Kommissariat unter der Telefonnummer (05109) 517115 zu melden.

Anzeige

Von Astrid Köhler

Anzeige