Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Papierkorb brennt auf KGS-Gelände
Umland Hemmingen

Hemmingen: Feuerwehr löscht Papierkorb auf Gelände der KGS Hemmingen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 20.10.2019
Die Freiwillige Feuerwehr ist im Einsatz. Quelle: Symbolbild/HAZ
Hemmingen-Westerfeld

Einen brennenden Papierkorb haben Fußgänger am Samstagabend auf dem Gelände der Carl-Friedrich-Gauß-Schule (KGS) Hemmingen entdeckt und gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld rückte gegen 20.45 Uhr zur Hohen Bünte aus.

Die Ortsfeuerwehr eilte mit 13 Kräften und vier Fahrzeugen zum Schulgelände. Nach Auskunft von Sebastian Hillert, dem stellvertretenden Stadtfeuerwehrsprecher von Hemmingen, konnte der Papierkorbbrand schnell gelöscht werden. Der Einsatz war nach 15 Minuten vorbei. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist nicht bekannt. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Kim Gallop

Hemmingens Bürgermeister Claus Schacht hat am Sonnabend seine langjährige Lebensgefährtin Sabine Sieveritz geheiratet – im Hemminger Standesamt. Auf Hochzeitsreise soll es bald nach Lissabon gehen.

20.10.2019

Rock und Pop erklingt in der St.-Augustinus-Kirche: Der Chor Taktvoll gibt am Sonntag, 27. Oktober, 17 Uhr, sein nächstes Konzert. Zur Gemeinde gehören Hemmingen, Pattensen und Ricklingen.

19.10.2019

Lokales Bier kommt an: Bereits nach drei Wochen waren die ersten 1000 Liter Helles der neuen Hemminger Biermanufaktur ausverkauft. Auch im Kulturzentrum bauhof wird es nun ausgeschenkt.

19.10.2019