Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Elf Etagen unter Atemschutz: Feuerwehr übt in Hemmingens höchstem Haus
Umland Hemmingen

Hemmingen: Feuerwehr übt unter Atemschutz im Hochhaus Hahnenkamp

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 23.02.2021
Durch das Treppenhaus geht es elf Etagen wieder zurück bis nach unten und zuletzt mit Schlauchtragekörben.
Durch das Treppenhaus geht es elf Etagen wieder zurück bis nach unten und zuletzt mit Schlauchtragekörben. Quelle: Andreas Zimmer
Hemmingen

Dieses Luft einziehen und ausstoßen. Dieses geräuschvolle Atmen, fast schon ein Schnaufen. Es gehört nicht hierher, aber in dem kahlen Treppenhaus hal...