Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Hier blitzt die Stadt in dieser Woche
Umland Hemmingen

Hemmingen: Geschwindigkeitsmessungen und Kontrollen der Stadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 26.11.2019
Das Tempomessgerät der Stadt ist im Einsatz. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen

Die Stadt Hemmingen hat bekannt gegeben, wann und wo sie in dieser Woche den Schwerpunkt bei den Geschwindigkeitskontrollen setzt. Zum Einsatz kommt dabei die Radarpistole, mit der seit etwa einem Jahr das Tempo von Kraftfahrzeugen im Stadtgebiet gemessen wird.

Geschwindigkeitskontrollen der Stadt

Es gibt drei Messtage: am Dienstag, 26. November, in Wilkenburg sowie am Mittwoch, 27. November, in Harkenbleck und am Donnerstag, 28. November, in Hemmingen-Westerfeld.

Nach Auskunft der Stadt kann sich der Plan aus organisatorischen Gründen ändern. Die Verwaltung betont, dass „im gesamten Stadtgebiet jederzeit zusätzliche Messungen“ durch die Polizei möglich seien.

Lesen Sie auch

Von Andreas Zimmer

Der erste Tag der Sperrung der B3 zwischen Arnum und Pattensen ist angelaufen: Der Morgen war ruhig, aber nur, weil der Berufsverkehr noch passieren durfte. Werden Radfahrer auch umgeleitet? Hält die Linie 300 bei ihrer Fahrt durch Harkenbleck auch in dem Stadtteil? Ein Besuch vor Ort.

25.11.2019

Das Landgericht Hannover hat zwei Männer verurteilt, die sich als Polizisten ausgegeben haben. Die Männer hatten vier Seniorinnen, unter anderem aus Hemmingen und Barsinghausen, um insgesamt 59.000 Euro bestohlen. Ein Mittäter aus der Türkei bleibt für die Behörden unerreichbar.

25.11.2019

Die Feuerwehr hat einen sieben Meter langen Ast am Sonntag aus einem Baum entfernt, er drohte auf einen Weg in Hemmingen-Westerfeld zu stürzen.

25.11.2019