Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Bau der B-3-neu: Frankfurter Allee teilweise gesperrt
Umland Hemmingen

Hemmingen Hannover: Sperrung der B-3-Ortsumgehung Frankfurter Allee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 11.11.2020
Die Lärmschutzwand, hier mit Blick aus Richtung Saarstraße, gehört zu den restlichen verbliebenen Arbeiten an der B-3-Ortsumgehung Hemmingen. Quelle: Andreas Zimmer
Anzeige
Hemmingen/Hannover

Ein Teil der Frankfurter Allee wird gesperrt. Grund dafür ist die Montage einer Schilderbrücke für die B-3-Ortsumgehung Hemmingen. Die Bauarbeiten sind für die Zeit von Mittwoch, 11. November, 19 Uhr, bis Donnerstag, 12. November, 6 Uhr, geplant.

Sperrung Frankfurter Allee: Umleitung des Verkehrs

In dieser Zeit ist die Frankfurter Allee im Abschnitt zwischen Landwehrkreisel und der Querspange, die zur Göttinger Chaussee führt, gesperrt. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr weiter mitteilt, wird der Verkehr umgeleitet. Die Route ist ausgeschildert. Wetterbedingt können sich die Arbeiten verzögern. Die Baukosten belaufen sich auf rund 110.000 Euro. Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Lesen Sie auch

Von Andreas Zimmer