Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Blind Date im bauhof: Kult-Moderator Ilja Richter begeistert mit Hommage an Karl May
Umland Hemmingen

Hemmingen: Ilja Richter beim Blind Date im bauhof mit Karl May-Hommage

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 13.12.2019
Ilja Richter präsentiert im bauhof in n Hemmingen-Westerfeld eine kabarettistische Hommage an Karl May. Quelle: privat
Hemmingen-Westerfeld

„Licht aus. Spot an“: Mit diesem mittlerweile kultigen Worten begann jede Ausstrahlung der Musiksendung „Disco“ in den Siebzigerjahren. Der damalige Moderator Ilja Richter war am Donnerstagabend Überraschungsgast beim Blind Date im Kulturzentrum bauhof in Hemmingen-Westerfeld. Mit diesem Format, in dem der Gast immer erst bei der Veranstaltung bekannt gegeben wird, beendet der Verein bauhof traditionell das Jahr.

„Disco“-Moderator zeichnet Karl Mays Leben nach

Ilja Richter widmete sich vor ausverkauftem Haus kabarettistisch dem Leben des Autors Karl May: von der Geburt in Radebeul über Mays kriminelle Vergangenheit bis hin zum Bestsellerautor. May saß wegen Betrugs und Diebstahls mehrfach im Gefängnis. Weltberühmt wurde er mit seinen zahlreichen Romanen über die Helden Winnetou und Old Shatterhand. Richter zeichnete in seinem Programm mit dem Titel „Vergesst Winnetou – eine wilde Lesung mit Musik“ die bewegte Lebensgeschichte des Autors mit Komik und hoher schauspielerischer Qualität nach, wie bauhof-Sprecherin Ingrid von Drathen mitteilte.

Ilja Richter schlüpft im bauhof in mehrere Rollen

Der 67-jährige Richter schlüpfte dabei auch in die Rollen vermeintlicher May-Fans wie Ernst Bloch, Carl Zuckmayer und Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner. Musikalisch unterlegt wurden seine Einlagen von der Musik aus den „Winnetou“-Filmen. Darüberhinaus trug Richter auch selbst komponierte und getextete Chansons vor. „Der höchst unterhaltsame und amüsante Abend endete mit langanhaltendem Applaus“, berichtete von Drathen.

Lesen Sie auch

Von Tobias Lehmann

Auch am dritten Adventswochenende gibt es wieder mehrere Weihnachtsmärkte in Laatzen, Hemmingen und Pattensen. In Ingeln-Oesselse und Hemmingen-Westerfeld werden klassische Budenstädte aufgebaut, in Pattensen lockt das Dänische Dorf Besucher an.

13.12.2019

Autofahrer können aufatmen: Ende nächster Woche soll die Vollsperrung auf der B 3 zwischen Hemmingen-Arnum und Pattensen aufgehoben werden – sofern das Wetter den Zeitplan auf der Baustelle nicht noch durcheinander wirbelt.

13.12.2019

Die Interessengemeinschaft (IG) Hochwasserschutz kann es nicht fassen: Im Rat steuert offenbar alles auf eine Abstimmung zu, nach der in Hemmingen kein Deich gebaut wird. Dabei seien von einem Hochwasser mehr als 1000 Gebäude betroffen, warnt die IG.

12.12.2019