Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen KGS nimmt erstmals an Ideenexpo teil
Umland Hemmingen

Hemmingen: KGS Carl-Friedrich-Gauß-Schule auf der Ideenexpo Hannover mit Modellauto und Ballonsonde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 19.06.2019
Schüler der Klasse 10G2 stellen am VDI-Stand in Halle 9 ihr Stratosphärenballonprojekt vor. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen/Hannover

Debüt für die Hemminger KGS: Erstmals nimmt sie an der Ideenexpo auf dem Messegelände in Hannover teil. Mit gleich zwei Aktionen zeigen Schüler der Carl-Friedrich-Gauß-Schule bei der noch bis Sonntag, 23. Juni, dauernden Bildungsmesse, wie breit das Spektrum der Angebote an der KGS in Hemmingen-Westerfeld ist.

KGS Hemmingen nimmt erstmals an Ideenexpo teil

So sind am Stand MM-21 in der IdeenHalle 9 noch bis Freitag Schüler der neunten Klasse damit beschäftigt, sich beim laufenden JeT-Challenge-Cup mit ihrem Modellauto-Projekt zu präsentieren. Ziel des Kooperationsprojektes zwischen der Hochschule Hannover und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ist es, dass ausgewählte Teams, darunter der Technikkurs 9R der KGS, ein fernsteuerbares Fahrzeug im Maßstab 1:10 entwickeln und bauen. Bis auf Akku, Motor und Fahrtregler müssen dabei alle Komponenten selbst entwickelt, gebaut oder zugekauft werden – für eine optimale Mischung aus Energieeffizienz, Beschleunigung und optimaler Straßenlage.

„Der Wettbewerb gibt einen praktischen Einblick in zukunftsorientierte Technik für Schüler ab 14 Jahren. Auch die Entwicklung eines Marketingkonzeptes, mit dem man die Öffentlichkeit und eine Jury von der eigenen Leistung und den Ergebnissen überzeugt, gehört dazu“, erläutert Hannovers VDI-Vorsitzender Uwe Groth, der seit Längerem mit der KGS Hemmingen kooperiert. Das Projekt ermöglicht zudem Kontakte und praktische Einblicke für die Schüler zu zahlreichen beteiligten Unternehmen aus Hannover wie Dekra, Nass Magnet und Kählig Antriebstechnik.

„Die Schüler lernen dabei, ihre persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erkennen und anderen zu zeigen, und, wie man auch ohne Abitur im Technikbereich arbeiten kann“, sagt Groth. Dazu gehört auch das im Herbst 2018 gestartete und von der Region Hannover und der Agentur für Arbeit geförderte Projekt „Berufs- und Studienorientierung in der Sek. II“, an dem neben der KGS Hemmingen auch die Schillerschule Hannover und die IGS Roderbruch teilnehmen. Schüler aller drei Schulen teilen sich deshalb den Ausstellungsstand MM-21 des VDI in Halle 9.

Hemminger zeigen Modellauto- und das Ballonsonden-Projekt

Direkt daneben erläutern Schüler der Hemminger Klasse 10G2, unter Begleitung ihrer Projektlehrerinnen Angelika Schwarzer-Riemer und Silvia Schlieter, ihr Stratosphären-Projekt. Bei diesem haben sie im Februar 2019 einen Wetterballon vom Sportplatz der KGS an den Rand des Weltalls starten lassen, mitsamt zahlreicher naturwissenschaftlicher Experimente an Bord. Auch eine kleine Kamera gehörte dazu, die eindrucksvolle Filmaufnahmen vom Start über den Flug bis in 40 Kilometer Höhe und die Landung in Sachsen-Anhalt mehrere Stunden später aufzeichnete. Standbesucher können sich den geschnittenen Film ansehen und danach mit den Schülern über die Ergebnisse der Experimente unterhalten. „Für uns standen Informationen zum Natur- und Umweltschutz im Mittelpunkt des Interesses“, sagt Schwarzer-Riemer. Sie sagte, sie freue sich darüber, dass die KGS durch das Stratosphären-Projekt die Beteiligung der Schule auf dem VDI-Stand gewonnen hat und die Carl-Friedrich-Gauß-Schule so erstmals auf der Ideenexpo ausstellt.

Öffnungszeiten und Eintritt bei der Ideenexpo

Die inzwischen siebte Ideenexpo ist Europas größtes Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik mit 370.000 Besuchern im Jahr 2017. Auf rund 110.000 Quadratmeter in den Hallen 7,8 und 9 sowie auf dem Freigelände zeigen rund 270 Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen, Hochschulen und Schulen spannende Mitmach-Exponate, Workshops sowie Angebote zur Studien- und Berufsorientierung. Dazu kommen kostenlose Livekonzerte am Wochenende. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das ist das Programm auf der Ideenexpo heute.

Auf der Bildungsmesse in Hannover zeigen die Schüler der Carl-Friedrich-Gauß-Schule zwei spannende Projekte.

Von Torsten Lippelt

Wer hat etwas gesehen? Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag eine Multimedia-Einheit im Wert von 2500 Euro aus einem BMW in Arnum gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

19.06.2019

Beim landesweiten Zeltlager auf dem Zeltplatz Sager Schweiz bei Großenkneten stellten die Ronnenberger eine der größten Gruppen. Jugend und Mädchen schlüpften in die Rollen von Drachen, Kobolden und Zauberlehrlingen. Und als Starkregen die Zelte überflutete, erlebten die Teilnehmer ein weiteres Abenteuer.

22.06.2019

Ein Platz im vorderen Drittel: Ein Team der KGS Hemmingen hat beim Schulsanitätsdienstwettbewerb der Region Hannover den elften Rang belegt. 36 Gruppen gingen an den Start.

22.06.2019