Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Voll auf die Pratze: Kinder lernen „Thai-Boxen“ kennen
Umland Hemmingen

Hemmingen: Kinder lernen bei der Jugendpflege Hemmingen Thai-Boxen kennen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 15.10.2019
Voller Einsatz: Die Jugendpflege Hemmingen bietet einen Schnupperkurs für Muay Thai Boxen an. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen-Westerfeld

An gleich zwei Tagen dieser Woche hatten Kinder, die am aktuellen Hemminger Ferienpass teilnehmen, die Gelegenheit, in einem Schnupperkurs das Thaiboxen kennen zu lernen. Die traditionelle asiatische Kampfsportart – als Nationalsport im Herkunftsland Thailand auch Muay Thai genannt – fordert Körper und Geist zugleich.

Unter Anleitung der beiden Trainer Svea und Thorben vom Verein Linden übten sich zehn Kinder – die mindestens neun Jahre alt sein mussten – im Jugend-Kultur-Haus unter anderem darin, sich in Zweiergruppen gegenseitig in das an den Händen getragene Schlagpolster des anderen zu treten. Die auch Pratze genannten Handschuhe federten dabei mit ihrem großen Polster auf der Handfläche die Tritt- und Schlagenergie ab.

„Im Vordergrund steht nicht das Kämpfen, sondern das Lernen von und mit dem Partner“, betonte Trainer Thorben in einer kleinen Pause zwischen dem Zeigen grundlegender Schlag-, Tritt- und Abwehrtechniken. Dabei hatten beide Trainer zwischendurch ein offenes Ohr für Fragen der Kinder.

„Wir haben das Thaiboxen jetzt das erste Mal angeboten“, sagt Daniel Kohsmann vom städtischen Team Jugendpflege. „Aber die Nachfrage und der Eindruck, den wir bisher gewonnen haben, lassen uns planen, auch bei der nächsten Ferienpassaktion Thai-Boxen anzubieten.“ Diese findet in den Osterferien 2020 statt.

Lesen Sie auch diesen Bericht:

Mit vollem Einsatz: Beim Bubble-Soccer wird umgerannt

Von Torsten Lippelt

Russisch-orthodoxe Kirchengesänge, aber auch Volksweisen stehen bei einem Gastspiel der Maxim Kowalew Don Kosaken in Hemmingen auf dem Programm. Sie treten am Freitag, 25. Oktober, in der Friedenskirche in Arnum auf.

15.10.2019

Barocke Klangfarben auf historischen Instrumenten bietet das Ensemble Fontana dei Suoni am Sonntag, 20. Oktober, in St. Vitus in Hemmingen-Wilkenburg. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, Spenden sind willkommen.

15.10.2019

Verhindern Wildschutzzäune Unfälle? Oder sind sie unnötige Sperren für Wildtiere? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Fest steht jetzt aber: Zumindest vorerst soll es an der Hemminger Umgehungsstraße keinen Wildschutzzaun geben. Darauf haben sich die Straßenbaubehörde und die Jägerschaft verständigt.

14.10.2019