Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen „Musikschule unterwegs“: Konzert zwischen Liegen und Schirmen
Umland Hemmingen

Hemmingen: Konzert der Reihe Musikschule unterwegs bei Gartenmöbel Ludwig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:17 03.12.2019
Die Hemminger Musikschule unterwegs beim Gartenmöbelgeschäft Ludwig: Im Spatzenchor singen die jüngsten Schüler mit. Quelle: Anke Ludwig
Hemmingen-Westerfeld

Es war ein etwas ungewöhnlicher Ort für die jungen Musiker, als sie jetzt im Gartenmöbelgeschäft Ludwig in Hemmingen-Westerfeld auftraten. Doch das gehört bei der Reihe „Musikschule unterwegs“ zum Konzept – denn das Konzert zwischen Gartenliegen und Sonnenschirmen gab es in dieser Form zum vierten Mal in Folge.

Schon in den drei Vorjahren war die Aktion ein großer Erfolg. Auch in diesem Jahr kamen mehr als 200 Gäste, um sich die einzelnen Ensembles der Musikschule anzuhören.

Musikschule unterwegs bei Gartenmöbel Ludwig

Nach einer Eröffnungsrede am ersten Tag von Peter Ludwig, dem Hausherrn, und Musikschulleiterin Martina Zimmermann sang der Hemminger Spatzenchor, der Anfängerchor für die Kleineren. Auch das Kükenorchester trat auf, genauso wie das Blechbläserensemble Prima Vista Brass unter Leitung von Markus Bellmund und Frank Reinicke und das Gitarrenensemble, geleitet von Nikolaus Lampasiak. Weiterhin spielten die Bläser All Inclusive, das Klarinetten-Saxofon-Ensemble von Claus Cordemann sowie die Band Like A.

Am Tag darauf folgte ein Jazz-Pop-Konzert mit Lehrern und Schülern der Musikschule. Sie spielten gemeinsam mit den Bläsern und dem Kinder- und Jugendchor PopChor’n. Als Solisten ergänzten die Preisträger des HemmingenSongContest 2.0 das Programm: Nele Solenthaler, Gianna Froböse und Tom Oppermann. Insgesamt waren es mehr als 100 Musiker, die das zweitägige Unterwegs-Konzert in den Ausstellungsräumen von Ludwig gestalteten.

Musizierstunde im Forum der KGS

Musizierstunde am Donnerstag: Die nächste Gelegenheit, die Musikschüler live zu erleben, gibt es am Donnerstag, 5. Dezember, im Forum der Carl-Friedrich-Gauß-Schule (KGS) an der Hohen Bünte in Hemmingen-Westerfeld. Die Musikschule lädt dort ab 18 Uhr zur Musizierstunde im Advent ein. Außer Weihnachtsliedern für Gitarren werden klassische Werke für Klavier und Cello vorgetragen. Zudem singen der Spatzenchor und der Jugendchor PopChor’n. Der Eintritt ist frei.

Mehr als Hundert Schüler und Lehrer der Musikschule Hemmingen sind an zwei Tagen bei Gartenmöbel Ludwig in Hemmingen-Westerfeld in der Reihe Musikschule unterwegs aufgetreten.

Lesen Sie auch

Hemmingen sucht den Superstar: Aktion der Musikschule

Rückblick: Das Konzert der Musikschule unterwegs 2018

Von Katharina Kutsche

Ein Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr? Das ist für viele nicht mehr attraktiv – Lebensgewohnheiten haben sich gewandelt. Die Gemeinden wandeln sich mit: In St. Vitus in Hemmingen-Wilkenburg beginnen Sonntagsgottesdienste ab Januar erst um 11 Uhr.

03.12.2019

Rund 50 Besucher sind am Sonntagabend zum Benefizkonzert in Hemmingen-Hiddestorf gekommen. Die Musikerin Deborah Hildebrandt aus Gehrden spielte für Cuny, den Ehemann von Vanessa Zisenis, die in Ohlendorf aufgewachsen ist und heute in der Dominikanischen Republik lebt.

02.12.2019

Ob in Neonfarben oder mit Schwarzlicht: 150 Sportler des SC Hemmingen-Westerfeld haben das Schauturnen des Vereins gestaltet. Es endete mit Musicalelementen und einer kleinen Lichtshow.

02.12.2019