Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Lebendiger Adventskalender: Alle Termine im Überblick
Umland Hemmingen

Hemmingen: Lebendiger Adventskalender Termine in Arnum Harkenbleck Hiddestorf Ohlendorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 27.11.2019
Auch die Nikolaikirche in Hiddestorf ist Station beim lebendigen Adventskalender. Quelle: Torsten Lippelt (Archiv)
Arnum/Harkenbleck/Hiddestorf/Ohlendorf

Nur noch wenige Tage sind es, bis die Adventszeit beginnt. In diesem Jahr fällt der erste Adventssonntag auf den 1. Dezember. Und mit diesem Tag öffnen sich auch wieder die Türen von Privatleuten und Kirchen beim lebendigen Adventskalender – hier die Termine im Überblick.

Arnum

In Arnum lädt die Friedenskirchengemeinde jeweils montags zur adventlichen Begegnung ins Gemeindehaus an der Bockstraße ein. Verschiedene Gruppen haben dafür kleine Überraschungen vorbereitet. Die Termine: Am 2. Dezember ab 18 Uhr lädt der Posaunenchor zu einer klingenden Adventsstunde ein. Am 9. Dezember freuen sich die Montagsturner im Foyer ab 17 Uhr auf ihre Gäste. Die Young-Timer laden für den 16. Dezember, 17 Uhr,Familien mit Kindern ein, und am 23. Dezember, 17 Uhr, gestalten die Mittendrin-Frauen die Stunde für Jung und Alt.

Harkenbleck

In Harkenbleck haben Rita Nockher und Michael Spatz an vier Abenden Adventskalendersingen organisiert. Bei Schmalz- und Butterbroten, Glühwein und Kinderpunsch sollen traditionelle Weihnachtslieder erklingen, musikalisch begleitet von Gitarre und Akkordeon. Der Erlös geht an die Laatzener Tafel, die auch für Hemmingen zuständig ist. Für junge Sänger gibt es eine Überraschung. Die Termine und Orte: am 1. Advent(1. Dezember) bei Familie Peter Schasse, Katzenwinkel 75. Am 2. Advent(8. Dezember) bei Familie Dieter Hoppe, Steinbrink 21. Am 3. Advent (15. Dezember) bei Familie Spatz/Georges, Hallerskamp 13a und am 4. Advent (22. Dezember) bei der Freiwilligen Feuerwehr Harkenbleck. Das Adventskalendersingen dauert jeweils von 18 bis etwa 20 Uhr.

Beim lebendigen Adventskalender 2018 in Harkenbleck wird in der Scheune bei Familie Krückeberg gesungen. Quelle: Torsten Lippelt

Hiddestorf und Ohlendorf

Auch die Menschen in Hiddestorf und Ohlendorf öffnen ihre Türen und zwar an allen Tagen bis hin Heiligabend. Die Familien laden vor ihrer Haustür zum Treffen ein. Es wird gesungen sowie ein Gedicht oder eine Geschichte vorgelesen. An jedem Tag ist ein Fenster der jeweiligen Gastgeber mit einer großen Zahl geschmückt. Beginn ist immer um 18 Uhr in dieser Abfolge:

Sonntag, 1. Dezember, Benefizkonzert mit Deborah Hildebrandt in der Nikolaikirche; 2. Dezember, Familie Henning Baxmann in der Hauptstraße 32; 3. Dezember, Familie Riehl-Süß und Nachbarn in der Hauptstraße 28a; 4. Dezember, Familien Baum/Köllner im Eschenacker 4; 5. Dezember, Familie Feierabend Im Riepenfelde 6; 6. Dezember, Familie Fleischer im Klagesgarten 2. Weiter geht es am 7. Dezember, in der Nikolaikirche nach dem Kinderbibeltag und am 8. Dezember bei Familie Herber/Gieseler in der Schulstraße 11.

Teilnehmer bei der Aktion Lebendiger Adventskalender singen gemeinsam und mit Gitarrenbegleitung. Quelle: Torsten Lippelt (Archiv)

Die Termine in der neuen Woche: 9. Dezember, Familie Roßmannek in der Hauptstraße 1; 10. Dezember, Familien Buchholz/Rode an der Arnumer Landwehr 7; 11. Dezember, Familien Drenkelfort/Baum/Roßmannek im Hermann-Baxmann-Weg 2; 12. Dezember, Familie Wünsch Am Weidenbrunnen 24. Am Freitag, 13. Dezember, gibt der Nikolaichor ein Konzert in der Nikolaikirche. Es folgen am 14. Dezember Familie Reineke im Heifeld 4 und am 15. Dezember Jürgen Grambeck und Nachbarn im Bruchweg 2.

Das Treffen am 16. Dezember ist bei den Familien Grendel, Haas, Knoth, Stucke an der Arnumer Landwehr 10; 17. Dezember, Familie Schramme in der Ostertorstraße 25; 18. Dezember, freiwillige Feuerwehr an der Ostertorstraße 11. Familie Brosch lädt am 19. Dezember, in den Birkenweg 5; 20. Dezember, Familie Reich Am Weidenbrunnen 14; 21. Dezember, Familie Piasecki in die Ostertorstraße 29a; 22. Dezember, Familie Schönfelder an die Ihmer Straße 12; 23. Dezember, Familie Kluthe/Jäger an die Ostertorstraße 7. An Heiligabend beschließt die Nikolaikirchengemeinde den Kalender mit fünf Gottesdiensten um 15, 16, 17, 18 und 23 Uhr.

Lesen Sie auch

Von Katharina Kutsche

Lust auf den Besuch von Weihnachtsmärkten im Stadtgebiet in Hemmingen? Hiddestorf macht am Wochenende den Auftakt. Der Reigen endet am dritten Advent mit der Budenstadt auf dem Rathausplatz in Hemmingen-Westerfeld.

29.11.2019

Jetzt kann es weitergehen: Die neue Elterninitiative Inklusive Wohngemeinschaft Hemmingen hat sich im städtischen Fachausschuss vorgestellt. Aus dem Gremium gab es für das Vorhaben viel Lob – und die Zusage der Unterstützung, wo es möglich ist.

26.11.2019

Ihr erster Kurs war 1982. Nun will sie ihren Ruhestand einläuten: Rosemarie Katrakis-Wiesner aus Pattensen hört als Dozentin der Leine-VHS auf. Die 79-Jährige wurde jetzt von der Volkshochschule verabschiedet.

26.11.2019