Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Marcel Kösling gastiert im ausverkauften bauhof
Umland Hemmingen

Hemmingen: Marcel Kösling präsentiert "Kösling geht aufs Ganze" im Kulturzentrum bauhof in Hemmingen-Westerfeld

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 17.06.2019
Ein vielseitiger Unterhaltungskünstler im bauhof: Marcel Kösling. Quelle: Achim von Lüderitz
Hemmingen-Westerfeld

Marcel Kösling gehört in der Unterhaltungsszene zu den Allzweckwaffen der jungen Kabaretts. Davon konnten sich die knapp 100 Zuschauer bei seinem ersten Auftritt im ausverkauften Kulturzentrum bauhof in Hemmingen-Westerfeld am Wochenende ein eigenes Bild machen.

Neues Programm „Kösling geht aufs Ganze“

Kösling geht aufs Ganze“ heißt das neue Programm des 33-Jährigen, der aus der Nähe von Hamburg kommt. Er unterhält nicht nur mit amüsanten Geschichten, sondern ist gleichzeitig Zauberkünstler („Mein größtes Hobby“), Sänger der eigenen Kompositionen und Entertainer. Sein einschneidenstes Erlebnis in seinem noch jungen Leben: die eigene Eheschließung. Anschaulich erzählt der Künstler von seiner späteren Ehefrau („Liebe auf den ersten Blick“), die in eine leer stehende Wohnung in seinem Haus einzog, und wie er ihren gesamten Hausrat hoch in den fünften Stock schleppte. Damals hatte er noch nicht zu hoffen gewagt, dass er den ganzen Kram einmal wieder hinunter in die dann gemeinsame Wohnung transportieren würde.

Er ließ die Zuschauer teilhaben an den Schmetterlingen im Bauch beim ersten Rendezvous und bei der schwierigen Suche nach einem günstigen Termin für einen Heiratsantrag („Man konnte sich ja nicht mal hinknien, um die Schnürsenkel zu binden“). Eindrucksvoll schilderte er seinen ersten Besuch bei den Schwiegereltern. Besonders der Vater seiner Zukünftigen hatte ihn schnell ins Herz geschlossen. Er zerrte ihn mit in Galerien, zu Viehversteigerungen und Kaninchenausstellungen mit Prämierung des besten Rammlers. Eine Einladung zu einem Jagdausflug, bei der man in Hamburg einen Reeperbahn-Bummel erwartet, endete in freier Natur auf einem Hochsitz, auf dem er bis zum Morgengrauen nicht ein einziges Tier – ein paar Ameisen ausgenommen – zu Gesicht bekam.

So reihte sich eine amüsante Anekdote an die andere - bis zum großen Tag der Hochzeit, der natürlich auch nicht ganz ohne kleine Zwischenfälle über die Bühne geht, auch wenn er die Hochzeitsnacht geflissentlich im Dunkeln lässt.

Zweistündiges Programm im ausverkauften bauhof

Es wird einem wirklich nie langweilig bei dem fast zweistündigem Programm, das dem Kabarettisten im warmen bauhof-Saal den Schweiß auf die Stirn trieb. „Das ist echter Schweiß“, sagte Kösling. „Sind vielleicht auch Beamte im Saal?“ Aber natürlich wissen die Staatsdiener, was Schweiß sei. Wozu gebe es schließlich Google.

Hier gibt es das komplette bauhof-Programm.

„Kösling geht aufs Ganze“ heißt sein neues Programm.

Von Achim von Lüderitz

Er gehört fest zum Programm der Grundschule Hiddestorf: der Mitmachzirkus, der alle vier Jahre sein Zelt aufschlägt. Mehrere Tage haben die Kinder mit den Profis geprobt, nun hieß es vor Eltern und weiteren Familienangehörigen im voll besetzten Zelt: Manege frei!

17.06.2019

Im Konflikt um das Stadtentwicklungskonzept Hemmingen 2030 hat die DUH die Abstimmung verweigert, auch die Grünen fühlen sich übergangen. Nun gesteht die Koalition aus SPD und CDU für einen Ratsbeschluss Zeit bis zum September zu.

16.06.2019

Sie alle wollen Andreas Schaper helfen: Rund 300 Menschen, darunter Laatzener und Hemminger, haben sich im Vereinsheim des MSC Pattensen typisieren lassen. Nur eine Stammzellenspende kann dem krebskranken dreifachen Familienvater das Leben retten.

19.06.2019