Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Auto in Arnum aufgebrochen
Umland Hemmingen

Hemmingen: Mercedes in Arnum An der Landwehr aufgebrochen und Airbag und Navi gestohlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 24.05.2019
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Quelle: Roland Weihrauch
Arnum

Unbekannte haben an der Straße An der Landwehr in Arnum einen geparkten Mercedes Benz aufgebrochen und den Lenkrad-Airbag sowie das fest verbaute Navigationsgerät gestohlen. Die Tat geschah in der Zeit zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen bis sechs Uhr.

Um ins Wageninnere zu kommen, hatten die Diebe eine Scheibe am Fahrzeug eingeschlagen. Insgesamt entstand ein Schaden, den die Polizei auf mindestens 3.000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 zu melden.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Katharina Kutsche

Der Brandanschlag auf das Haus eines jüdischen Paares ist am Donnerstagabend auch Thema im Rat gewesen. Die Ratsvorsitzende Kerstin Liebelt hat die gemeinsam verfasste Resolution vorgelesen.

24.05.2019

Das hat es lange nicht gegeben: Der Rat hat ein Thema zurück in den Fachausschuss gegeben. Diesmal dreht es sich um die umstrittene Neuregelung der Geschwisterermäßigung in Kita und Krippe. Diese sieht der Elternbeirat der Kindertagesstätten kritisch.

24.05.2019

Die neue B-3-Ortsumgehung in Hemmingen soll wohl doch erst Anfang 2020 für den Verkehr freigegeben werden. Bisher hatte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr noch von einer Teilfreigabe Ende September 2019 gesprochen.

27.05.2019