Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen dm-Markt in Wülfel schließt Ende Mai
Umland Hemmingen dm-Markt in Wülfel schließt Ende Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 17.04.2019
So sah es noch bis vor wenigen Tagen vor dem neuen dm-Markt an der Weetzener Landstraße aus. Quelle: Andreas Zimmer
Hemmingen-Westerfeld/Wülfel

Nach der Eröffnung einer Drogeriefiliale in Hemmingen-Westerfeld wird der dm-Markt in Hannover-Wülfel wie geplant schließen. Dies sei für Ende Mai vorgesehen, teilte der dm-Gebietsverantwortliche Marcel Muschter auf Anfrage dieser Zeitung mit.

Alle zehn Mitarbeiter würden bis dahin im neuen Markt mit rund 600 Quadratmetern Verkaufsfläche an der Weetzener Landstraße in Hemmingen-Westerfeld tätig sein. Es ist die erste dm-Filiale im Hemminger Stadtgebiet. Muschter verweist zudem auf bestehende Filialen unter anderem in Döhren und am Südbahnhof.

dm-Filiale in Wülfel wurde 2004 eröffnet

Die Filiale bei der alten Brauerei an der Hildesheimer Straße in Wülfel ist eine von zurzeit 13 im Gebiet der Landeshauptstadt. Sie wurde im Jahr 2004 eröffnet und hat eine Verkaufsfläche von etwa 530 Quadratmetern.

Wie in Wülfel und an deren Stellen in der Region Hannover sind Discounter Lidl und dm auch in Hemmingen-Westerfeld Nachbarn. In Wülfel liegen die Märkte nebeneinander, allerdings nutzt Lidl seine Räume dort nur sporadisch als Sonderpostenmarkt.

Mehr über den Markt in Hemmingen lesen Sie hier

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anwohner in Arnum sind besorgt: Sie befürchten Funkenflug und Schlimmeres, weil das Osterfeuer erstmals in den Murowana-Goslina-Park verlegt wird. Stadtverwaltung und Feuerwehr betonen: Die Veranstaltung ist sicher.

20.04.2019

Seit dem 1. Januar kann das Jobcenter Arbeitgeber, die einen Langzeitarbeitslosen einstellen, besonders fördern. In der Region Hannover ist der Gleidinger Michael Bäsecke einer der ersten, die davon profitieren: Er arbeitet nun bei Erich Uhe Feinmechanik in Arnum.

16.04.2019

Die 30-jährige Alexandra Derr hat ihr Vikariat an der St. Vitusgemeinde Wilkenburg/Harkenbleck begonnen. Im Gespräch mit dieser Zeitung berichtet die in Kasachstan geborene Derr von ihrer Konfirmationszeit, ihrer Arbeit in der Bahnhofsmission und ihrem ersten Traugespräch.

15.04.2019