Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Grünabfall: Annahmestelle wieder länger geöffnet
Umland Hemmingen Grünabfall: Annahmestelle wieder länger geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 03.04.2019
Ab April haben Bürger sonnabends länger Zeit, um ihren Grünschnitt abzugeben. (Symbolbild) Quelle: Tobias Kleinschmidt
Hemmingen

Bürger können ihre Grünabfälle auf dem Betriebshof ab sofort sonnabends wieder von 9 bis 17 Uhr abgeben. Über den Winter war dies nur in der Zeit von 9 bis 14 Uhr möglich. Auf dem Gelände am Hohen Holzweg 15a in Arnum galten verkürzte Öffnungszeiten.

Eine weitere Annahmestelle im Stadtgebiet befindet sich am Bruchweg neben der Siloanlage in Ohlendorf. Sie ist – Feiertage ausgenommen –mittwochs von 16 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Wertstoffhöfe in Pattensen und Ronnenberg

Die Stadt verweist zudem auf die Wertstoffhöfe in Pattensen und Ronnenberg. Der Hof an der Ludwig-Erhard-Straße 22 in Pattensen ist dienstags von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet sowie mittwochs bis freitags von 9 bis 16 Uhr und sonnabends von 9 bis 14 Uhr. Auch der Hof an der Empelder Straße hinter den Kleingärten in Ronnenberg ist zu diesen Zeiten geöffnet.

Lesen Sie hier: Gartentipps für den Frühling

Von Andreas Zimmer

Am Sonnabend, 6. April, sammelt das DRK Kleider und andere Textilien ein. In nahezu allen Hemminger Stadtteilen werden dafür Sammelstellen eingerichtet.

03.04.2019

Detlef Brandes, der Superintendent des Kirchenkreises Laatzen-Springe mit den Kirchengemeinden in Pattensen und Hemmingen, geht im Herbst in den Ruhestand. Die Stelle wird ausgeschrieben.

02.04.2019
Hemmingen Hemmingen/Pattensen/Ricklingen - Gemeinde sammelt Ideen für die Zukunft

Wie soll die katholische St.-Augustinus-Gemeinde in die Zukunft gehen? Darüber machen sich die Mitglieder zurzeit intensiv Gedanken. In drei Versammlungen wurden Ideen gesammelt und jetzt bei einem Gemeindetreff im Ricklinger Don-Bosco-Haus präsentiert.

02.04.2019