Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Wenn Opa einen Laptop kauft und im Lotto gewinnt
Umland Hemmingen

Hemmingen Pattensen: Bergbühne Lüdersen spielt Die Königs im Glück Kartenvorverkauf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:03 25.11.2019
Wo ist das Geld geblieben? Opa König (Erwin Delekat, von links), seine Schwiegertochter (Manuela Krause) und die neugierige Nachbarin Helga (Christa Assel) wissen es nicht. Quelle: Szabo
Anzeige
Arnum/Pattensen-Mitte

Was ein Lotto-Gewinner und seine Familie alles erleben können, zeigen die Laiendarsteller der Bergbühne Lüdersen zum Anfang des neuen Jahres. Die Vorstellungen in der Aula der KGS in Pattensen am Freitag, 10. Januar, und in der Aula der Wäldchenschule Arnum am Freitag, 17. Januar, beginnen jeweils um 20 Uhr. Aufgeführt wird die Komödie „Die Königs im Glück“ von Jürgen Seifert.

In dem Stück, in dem Regisseur André Delekat erstmalig allein Regie führt, geht alles seinen gewohnten Weg – bis Opa Klaus das Internet entdeckt, sich als Hacker versucht und im Lotto gewinnt. Zuvor herrscht kleinbürgerliche Idylle pur: Die Familie von Opa Klaus König (Erwin Delekat) lebt im Eigenheim. Seine Enkelin Bärbel (Lisa Feise) ist in Peter (Kevin Krause) verliebt. Die Nachbarin Helga (Christa Assel) schnüffelt überall herum, und Sohn Friedhelm (Michael Kratzin) ist stets bemüht, jeden aufkeimenden Streit zu schlichten, während sich seine Schwiegertochter Ingrid (Manuela Krause) um den kompletten Haushalt kümmert.

Bergbühne Lüdersen spielt in Hemmingen und Pattensen

Doch als Opa König sich einen Laptop anschafft, um seine Lottozahlen zu verwalten, gewinnt er nach einem Hackerversuch 42 000 Euro. Da er der Bank nicht traut, hebt er den gesamten Betrag von seinem Konto ab und versteckt ihn – und zwar so gut, dass er sich nach kürzester Zeit selber nicht mehr an das Versteck erinnern kann. Zum Leidwesen seiner Familie, von der sich jeder einen Teil vom Gewinn verspricht.

Opa Klaus versinkt dagegen immer mehr in Angstvorstellungen. Er glaubt, dass er von der Lottogesellschaft und der Kripo verfolgt wird, da er seiner Meinung nach die Ziehung der Lottozahlen beeinflusst hat. Nach einer chaotischen Suche und einigen turbulenten Ereignissen lädt Opa schließlich alle zu einem Urlaub nach Spanien ein. Doch damit ist noch längst nicht alles gut.

Hier gibt es Karten

Premiere feierte die Bergbühne mit ihrem Stück Ende Oktober in der Bergdorfhalle in Lüdersen –mit großen Erfolg. Das Haus war ausverkauft und Applaus ernteten die Darsteller reichlich. Bis Ende November sind bereits alle Aufführungen in Lüdersen ausverkauft.

Karten für die Aufführung in Pattensen gibt es beim Spielmann- und Fanfarencorps im Clubheim an der Hofstraße 8 in Pattensen: dienstags und freitags von 19.30 bis 22 Uhr, Telefon (05101) 6107, sowie in der Bücherecke an der Dammstraße 2 in Pattensen. Karten für die Aufführung in Arnum sind im Schreibwarengeschäft Schreib Gut(h)an der Göttinger Straße 62 in Arnum erhältlich.

Lesen Sie auch

Von Stephanie Zerm

Bei einer Anhörung des Bezirksrats Döhren-Wülfel stehen der Marahrensweg und der Pontenhof im Fokus. Der wissenschaftliche Beirat wirft den Namensgebern eine Unterstützung des Naziregimes vor, Anwohner sehen das weniger kritisch.

24.11.2019

Die Leine-Volkshochschule (VHS) wird die Räume im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld verlassen. Stattdessen sollen sämtliche Angebote in einem Gebäude nahe der künftigen Stadtbahn gebündelt werden. Das teilt Bürgermeister Claus Schacht mit.

24.11.2019

Der Ansturm auf Agnes Diedrichs Marmelade war am Sonnabend im Pfarrheim St. Johannes Bosco in Hemmingen-Westerfeld groß: Innerhalb weniger Stunden wurden 1750 Gläser verkauft. Viele Besucher bedauerten, dass es den Basar in dieser Weise nicht mehr geben wird.

24.11.2019