Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Das ist unser Wegweiser für die Sommerferien in Hemmingen
Umland Hemmingen

Hemmingen: Sommerferien Wegweiser mit Veranstaltungstipps und Öffnungszeiten Bäder Ferienpass

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 12.07.2019
Die Ferien sind da (Symbolbild). Quelle: dpa
Hemmingen

Macht das Büntebad wieder in den Ferien zu? Wo kann man eine Ferienpassveranstaltung ummelden? Was kann man in den nächsten Wochen unternehmen? Dies und mehr geht aus dem Wegweiser von A bis Z für die Sommerferien in Hemmingen hervor.

Ausflüge bietet das DRK Hemmingen an: am Dienstag, 9. Juli, eine Fahrt zum Alten Dorf in Hemmingen-Westerfeld mit Rundgang und Besichtigung der Kapelle und anschließendem Kaffeetrinken im Alten Schulhaus sowie am Donnerstag, 26. Juli, eine Fahrt nach Devese mit Spaziergang durch den Dorfkern und zur Kapelle und Kaffeetrinken in der Gaststätte Mutter Buermann. Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr am Rathaus in Hemmingen-Westerfeld.

Im bauhof in Hemmingen-Westerfeld ist die nächste Veranstaltung erst wieder am Donnerstag, 22. August, 20 Uhr. Die Swing-Band The Couchies tritt in dem Kulturzentrum auf.

Der Bridge-Kreis des Arnumer DRK-Ortsvereins trifft sich auch in den Ferien. Mitglieder und Gäste kommen dazu mittwochs von 15 bis 19 Uhr in der Seniorenresidenz am Bürgermeister-von-dem-Hagen-Platz 1 zusammen.

Die Bücherei der Nikolaikirchengemeinde ist in den Sommerferien geschlossen. Die Rückgabe und das Ausleihen von Medien in den Räumen an der Ostertorstraße 1 in Hiddestorf ist wieder am Freitag, 16. August, von 16.30 bis 17.30 Uhr möglich.

Bücherschränke gibt es auf dem Rathausplatz in Hemmingen-Westerfeld, vor dem Gemeindezentrum an der Ostertorstraße in Hiddestorf und an der St.-Vitus-Kirche in Wilkenburg. Jeder kann dort Bücher abgeben, leihen oder mitnehmen. Der Service rund um die Uhr ist gratis. Wir haben die Bücherschränke getestet: Mehr lesen Sie hier.

Die Bücherstube der Friedenskirchengemeinde Arnum an der Bockstraße 33 ist zurzeit geschlossen, weil das Gemeindehaus umgebaut wird.

Das Büntebad und die Sauna in Hemmingen-Westerfeld bleiben ab Montag, 8. Juli, geschlossen. Der übliche Betrieb beginnt wieder am Dienstag, 13. August, 7 Uhr, im Büntebad und ab 12 Uhr (Damentag) in der Sauna. Vor der Sommerschließung gelten folgende Zeiten: Mittwoch und Donnerstag, 3. und 4. Juli, Bad 7 bis 20 Uhr und Sauna 10 bis 21.30 Uhr, Freitag, 5. Juli, Bad 7 bis 21 Uhr und Sauna 12 bis 22 Uhr, Sonnabend, 6. Juli, Bad 9 bis 19 Uhr und Sauna 12 bis 19 Uhr sowie Sonntag, 7. Juli, Bad 9 bis 17.30 Uhr und Sauna 10 bis 17.30 Uhr.

Zeigen im Jugend-Kultur-Haus in Hemmingen-Westerfeld den Ferienpass 2019: Stadtjugendpfleger René Döpke (von links), FSJler Simon Kamutzki und Praktikantin Kira Kuhlmann. Quelle: Andreas Zimmer

Im Ferienpassbüro der Stadt Hemmingen sind An-, Um- und Abmeldungen möglich. Achtung: In den Ferien entfällt die Donnerstagsöffnung, das Büro ist also nur noch montags von 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr geöffnet. Es ist unter Telefon (0511) 4103180 zu erreichen. Wer lieber eine E-Mail schreiben will: Die Adresse lautet ferienpass@jugendpflegehemmingen.de. Ferienpässe gibt es unter anderem im Rathaus.

Das Freibad Arnum. Quelle: Tobias Lehmann

Das Freibad Arnum ist montags von 13 bis 20 Uhr geöffnet, dienstags bis freitags von 6.30 bis 20 Uhr sowie sonnabends, sonntags und feiertags von 10 bis 20 Uhr. Letzter Einlass ist um 19.30 Uhr.

Nach der Gartenarbeit die Grünabfälle entsorgen? Diese können sonnabends von 9 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Betriebshofs abgegeben werden. Es befindet sich am Hohen Holzweg 15a in Arnum. Eine weitere Annahmestelle im Stadtgebiet ist am Bruchweg neben der Siloanlage in Ohlendorf. Sie ist sonnabends von 9 bis 12 Uhr und mittwochs von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Hemminger Künstlerin Doris Espen und Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida beim Betrachten eines Landschaftsbildes. Quelle: Andrea Weber

Die Kunstausstellung mit Gemälden von Doris Espel aus Hemmingen-Westerfeld im Rathaus ist zu folgenden Zeiten zu sehen: montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Galerie-Café Webstuhl in Ohlendorf zeigen Joachim Frey und Detlev Gadesmann Gemälde. Diese Schau ist dienstags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Im Mädchentreff der Stadtjugendpflege ist Sommerpause. Das nächste Treffen ist erst wieder am Montag, 2. September, von 15 bis 18 Uhr in den Kinder- und Jugendräumen in Arnum.

Die Leine-Volkshochschule , Geschäftsstelle Hemmingen, ist ab Montag, 5. August, geschlossen. Das Büro am Rathausplatz hat dann wieder am Montag, 19. August, geöffnet. Die Geschäftsstelle ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon (0511) 231130 geöffnet.

Die Literaturstunde in Hemmingen-Westerfeld wird auch in den Ferien angeboten: dienstags um 11 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Der Eintritt zu der Veranstaltung, zu der die Vorlesegruppe der Bürgerstiftung Hemmingen einlädt, ist frei.

Die Sommerkirche der evangelischen Kirchenregion Hemmingen beginnt am Sonntag, 7. Juli. Das bedeutet, dass vier Wochen lang sonntags immer nur in einer der Kirchengemeinden ein Gottesdienst gefeiert wird, zu dem Bewohner aus allen Stadtteilen eingeladen sind. Das Thema lautet „Freiräume“. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, meldet sich im Gemeindebüro: in Arnum unter Telefon (05101) 3414, in Hemmingen-Westerfeld unter Telefon (0511) 425278, in Hiddestorf unter Telefon (05101) 13360 und in Wilkenburg unter Telefon (0511) 425110. Der Gottesdienst am 7. Juli, 11 Uhr, in der Friedenskirche Arnum steht unter dem Motto „Striche zeichnen in den Sand“ (Pastorin Christine Behler). Am 14. Juli, 18 Uhr, in der St.-Vitus-Kirche Wilkenburg predigt Pastorin Harriet Maczewski zu „Unterwegs – Entdeckungen auf dem Weg“. Am 21. Juli, 11 Uhr, wird Pastor Peter Beyger in der Trinitatiskirche Hemmingen zu „Ferien vom Ich“ sprechen. Den Abschluss bildet am 28. Juli, 18 Uhr, in der Nikolaikirche Hiddestorf der Gottesdienst „Freiräume – kommt noch!“ mit Pastor Richard Gnügge.

Die Stadtbücherei im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld ist in den Ferien wie gewohnt geöffnet: montags, dienstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr. In Arnum ist am Mittwoch, 3. Juli, von 15 bis 18 Uhr, der letzte Öffnungstag. Die Räume am Klapperweg sind dann erst wieder am Montag, 19. August, 15 bis 18 Uhr, geöffnet. Die Stadtbücherei weist darauf hin, dass die Leihfrist für alle in den Ferien entliehenen Medien bis zum Ende der Sommerferien gilt, also bis zum 14. August. Ferner teilt sie mit, dass es bei den DVDs mit rund 50 neuen Titeln eine größere Anschaffung gibt, darunter Kinder-, Dokumentar- und Spielfilme.

Ein Junge erfrischt sich mit Wasser (Symbolbild). Quelle: dpa

Das Strandbad in Hemmingen-Westerfeld ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 19.30 Uhr.

Die Supermärkte im Stadtgebiet sind wie folgt montags bis sonnabends geöffnet (sofern nicht anders angegeben): Aldi in Devese 7 bis 21 Uhr, Jawoll in Hemmingen-Westerfeld 9 bis 20 Uhr, Lidl in Hemmingen-Westerfeld 7 bis 21 Uhr, Netto in Hemmingen-Westerfeld 7 bis 20 Uhr, Penny in Arnum 7 bis 21.45 Uhr, Penny in Hemmingen-Westerfeld 7 bis 22 Uhr sowie Real in Devese 7 bis 22 Uhr.

Wertstoffhöfe gibt es in Hemmingen nicht, aber in Pattensen und Ronnenberg. Der Hof an der Ludwig-Erhard-Straße 22 in Pattensen kann dienstags von 9 bis 18.30 Uhr, mittwochs bis freitags von 9 bis 16 Uhr und sonnabends von 9 bis 14 Uhr genutzt werden. Auch der Hof an der Empelder Straße hinter den Kleingärten in Ronnenberg ist zu diesen Zeiten geöffnet.

Von Andreas Zimmer

Beim Feuer in der Lagerhalle eines Elektrobetriebes in Hemmingen-Devese ist ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden. Brandursache war ein technischer Defekt an einem Akku.

11.07.2019

Freiräume lautet das Motto der Sommerkirche in der Region Hemmingen. Die evangelischen Gemeinden laden viermal in den Sommerferien in vier unterschiedliche Kirchen ein. Die Reihe wird am Sonntag, 14. Juli, 18 Uhr, in Wilkenburg fortgesetzt.

11.07.2019

Es gibt neue Auflagen beim Bau des Edeka-Marktes an der B3 in Arnum. Bei dem geplanten Eröffnungstermin 2020 soll es aber nach Auskunft von Stefan Ladage, selbstständiger Edeka-Einzelhändler, bleiben.

10.07.2019