Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Stadt lässt Servicestation für Fahrräder aufstellen – weitere sind geplant
Umland Hemmingen

Hemmingen: Stadt lässt Servicestationen für Fahrräder aufstellen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 12.02.2020
Die erste Fahrradservicestation ist auf dem Rathausplatz aufgebaut. Quelle: privat
Hemmingen

Erste Hilfe für defekte Fahrräder: Die Stadt hat die erste von insgesamt drei geplanten Fahrradservicestationen aufstellen lassen. Die kleine Säule am Rathausplatz in Hemmingen-Westerfeld enthält Werkzeug zur Fahrradreparatur wie verschiedene Schraubenschlüssel und eine Luftpumpe.

Die Werkzeuge sind zum Diebstahlschutz an Stahlseilen befestigt und befinden sich hinter eine Stahltür, die mit einem normalen Einkaufswagen-Chip oder einen Geldstück von jedem Bürger geöffnet werden kann. Um die Reparatur zu erleichtern, kann das Rad an zwei Bügeln an der Station aufgehängt werden.

Zwei weitere Stationen hat die Stadt schon beschafft. Diese sollen jetzt in Arnum im Bereich des Edeka-Markts aufgestellt werden, der zurzeit an der B3/Ecke Hundepfuhlsweg gebaut wird und im Frühjahr öffnen soll, und am Stadtweg Devese bei der Gaststätte Mutter Buermann. Zudem prüft die Verwaltung einen vierten Standort auf dem Gelände der KGS an der Hohen Bünte in Hemmingen-Westerfeld.

Das Aufstellen der Servicestationen ist Teil des Radverkehrskonzepts der Stadt Hemmingen als fahrradfreundliche Kommune. Die Kosten pro Station betragen rund 1500 Euro.

Die Verwaltung will Ende 2020 über erste Erfahrungen zur Akzeptanz des Angebots berichten. Laut Sachgebietsleiter Dietmar Juschkewitz ist die Stadt mit dieser Aktion „Vorreiter in der Region Hannover“.

Lesen Sie auch

Von Tobias Lehmann

Auf der B-3-Ortsumgehung bei Hemmingen-Arnum sammelt sich zu viel Wasser. Am Dienstag haben daher Experten über das Problem beraten. Laut Landesbehörde gibt es eine Lösung, aber es muss neu geplant werden.

11.02.2020

Die Liste ist lang: Fast 120 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben 2019 bei der Sportlichen Vereinigung Arnum das Sportabzeichen gemacht, einer von ihnen sogar schon mehr als 50-mal. Etliche Arnumer kamen jetzt zur Verleihung ins Clubheim.

11.02.2020

Es ist noch nicht vorbei: Das Sturmtief „Sabine“ hat am Montag und Dienstag zu weiteren Einsätzen der Feuerwehr in Hemmingen geführt. Ein 15 Meter hoher Baum drohte umzustürzen. An anderer Stelle waren Äste abgerissen und hätten auf einen Geh- und Radweg fallen können.

11.02.2020