Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Stadt und ADFC laden ein: Was wünschen sich Radfahrer?
Umland Hemmingen

Hemmingen: Stadt und ADFC laden zu Workshop über Fahrradwege ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:57 11.02.2020
Gute Fahrt für Radfahrer in Hemmingen (das Bild zeigt eine Radfahrerin in der Nähe des Sunderns): Stadt und ADFC wollen weitere Ideen sammeln. Quelle: Andreas Zimmer (Archiv)
Hemmingen/Pattensen

Ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder zur Schule: Welche Ziele haben Radfahrer in Hemmingen, und über welchen Weg wollen sie gern dorthin gelangen? Das möchten die Stadt Hemmingen und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Hemmingen/Pattensen bei einem Workshop für Mitglieder und Gäste erfahren. Deshalb laden sie für Mittwoch, 12. Februar, 18.30 bis 20.30 Uhr, in den Bürgersaal im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld ein.

Workshop zum Thema Radfahren in Hemmingen

Karten vom Stadtgebiet und Stifte für die Wege werden dort bereitliegen. Anschließend sprechen die Teilnehmer unter anderem über Abkürzungen, Problemstellen und Verbesserungen. ADFC und Stadt wollen die Ergebnisse am Mittwoch, 11. März, 18.30 Uhr, im Bürgersaal verfeinern und dann Prioritäten für Radwege benennen.

„Daraus soll ein abgestimmter Aktionsplan für die planmäßige und schnelle Umsetzung werden“, heißt es in der Ankündigung, denn ADFC und Stadt arbeiten in der neuen Arbeitsgemeinschaft Radverkehr zusammen.

Lesen Sie auch

Neue Radverkehrsgruppe in Hemmingen

Bürger stellen Fahrradfreundlichkeit in Hemmingen die Note 3,5 aus

ADFC: Radwege sind zu schmal und uneben

Von Andreas Zimmer

Schüler der KGS Hemmingen haben dem niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies ihre Vorschläge zum Klimaschutz übergeben. Diese hatten sie im Dezember 2019 beim Planspiel Plenergy in Hemmingen erarbeitet. Bei Lies kam das Engagement der Jugendlichen gut an.

10.02.2020

Der 16-jährige Devin Bozdagci hat sein Schülerpraktikum bei dem SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch absolviert. Dabei war der KGS-Schüler vor allem davon überrascht, wie viele Termine ein Bundespolitiker an einem Tag absolviert.

10.02.2020

Ein umgestürzter Baum bei Harkenbleck und herabstürzende Dachziegel mit Sperrung der Arnumer Kirchstraße: Das waren die größten Einsätze, als Sturmtief Sabine über Hemmingen zog. Was sonst noch in der Nacht im Stadtgebiet los war, lesen Sie hier.

10.02.2020