Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Bauern suchen Frau: Theaterkreis spielt in Hemmingen
Umland Hemmingen

Hemmingen:Theaterkreis Degersen spielt bei Firma Ludwig mit "Landeier 2"

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 30.10.2019
Jan (Christian Meyer, von links), Jens (Gerhard Ehrentraut), Richard (Sebastian Blasius) und Hein (Markus Hugo) üben für ihren großen Auftritt beim Scheunenfest. Quelle: Kerstin Berling
Hemmingen-Westerfeld/Wennigsen

Bei der Premiere im Oktober war das Publikum völlig aus dem Häuschen: Mit seiner Komödie „Landeier 2 – jetzt geht’s zum Scheunenfest“ hat der Theaterkreis aus Wennigsen-Degersen ein erfolgreiches Wochenende mit zwei ausverkauften Veranstaltungen und knapp 200 Besuchern hingelegt. An diesem Wochenende spielt der Theaterkreis nun in Hemmingen.

Die Aufführung am Sonnabend, 2. November, beginnt um 19 Uhr und am Sonntag, 3. November, um 15.30 Uhr bei „Ludwig draußen & drinnen“ an der Max-von-Laue-Straße 21 in Hemmingen-Westerfeld. Es gibt noch zwei weitere Termine: am 16. und 17. November in der Festhalle in Gehrden.

Hier gibt es Karten

Die Karten kosten 10 Euro, Jugendliche bis zwölf Jahre zahlen 5 Euro. Vorverkaufsstellen sind unter anderem das Geschäft Et Cetera in Hemmingen. Telefonisch können Karten unter (0 51 03) 86 76 oder (0 51 09) 5 61 99 61 reserviert werden. Online geht das per E-Mail an info@theaterkreis-degersen.de oder über die Internetseite.

Jens (Gerhard Ehrentraut, von links), Richard (Sebastian Blasius) und Hein (Markus Hugo) fangen Jan (Christian Meyer) auf, während Gertrud (Maria Kutz) Anweisungen gibt. Quelle: Kerstin Berling

Darum geht es in dem Stück: Ein Jahr lang sind die Landwirte Jan (Christian Meyer) und Jens (Gerhard Ehrentraut) von Heiratskandidatin zu Heiratskandidatin gereist, die sich auf ihre Partnergesuche im Internet gemeldet hatten. Nun kehren sie ohne Frau und völlig pleite in die von Freund Hein (Markus Hugo) übernommene Dorfkneipe zurück. Der kommt gerade mit seiner Frau Gertrud (Maria Kutz) von seiner Tour durch die USA nach Hause.

Theaterkreis Degersen spielt in Hemmingen

Kaum sind die Freunde wiedervereint, flattert ein Brief vom Gastronomenverband ins Haus, der die endgültige Schließung der Kneipe androht. Die ausstehenden Schulden müssen dringend getilgt werden. Da trifft es sich gut, dass sich die Summe mit dem Gewinn des Preistanzens deckt, das bald beim Scheunenfest stattfinden soll. Fehlen nur noch die Hilfe von Bauer Richard (Sebastian Blasius) und seiner Frau Lavinia (Annika Werner), um aus den Kerlen die beste Frauentanzgruppe aller Zeiten zu machen.

„Landeier 2 – Jetzt geht’s zum Scheunenfest“ ist die Fortsetzung des vor einem Jahr inszenierten Erfolgsstücks aus dem Bauernalltag. Stefanie Ehrentraut führt wie schon im ersten Teil der „Landeier“ die Regie und betont: „Man muss den nicht gesehen haben, um die Fortsetzung zu verstehen.“ Das Publikum lachte bei der Premiere Tränen, tobte vor Begeisterung und feuerte die vier Männer mit Perücken lautstark an, als sie beim Tanzfinale in hochhackigen Damenschuhen und in kesser Garderobe über die Bühne staksten.

Premiere von „Landeier 2“

Im vergangenen Jahr hatte der Theaterkreis sogar ein Video gedreht, an dem Bürger als Komparsen teilnehmen konnten. Allerdings erkrankte 2018 auch ein Mitglied des siebenköpfigen Ensembles – mit der Folge, dass der Theaterkreis die gesamte Saison absagen musste. Daher musste die Premiere von „Landeier 2“ auf diesen Oktober verschoben werden. Zeit zum Üben war aktuell genug. In der aktuellen Phase, in der die Bühne aufgebaut wird, probten die Schauspieler sogar täglich. „Für uns war es am Anfang etwas ungewohnt, vor der neuen Kulisse zu proben“, sagt Ehrentraut. Nun laufe alles glatt.

Insgesamt hat der Theaterkreis 30 Mitglieder. Die Arbeit der Aktiven, die nicht auf der Bühne stehen, sondern hinter den Kulissen wirken, möchte Ehrentraut besonders hervorheben. „Sie bekommen keinen Applaus wie die Darsteller. Dennoch machen sie im Hintergrund einen tollen Job – sonst würde alles nicht funktionieren.“ In Ronnenberg können die Degerser übrigens im nächsten Jahr nicht mehr auftreten – dann ist das Gemeinschaftshaus nur noch den Ronnenberger Vereinen vorbehalten.

Lesen Sie auch:

So lustig war die Premiere des Theaterkreises in Degersen

Das war „Landeier 1“ vom Theaterkreis Degersen

Von Jennifer Krebs und Stephan Hartung

Laatzen Laatzen/Hemmingen/Pattensen Zahl der Arbeitslosen in Laatzen sinkt

Die Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt hat sich auch in Laatzen positiv ausgewirkt. Die Zahl der Arbeitslosen in Laatzen, Hemmingen und Pattensen sank im Oktober um 31 auf 2107 Personen. Besonders profitieren konnten von der jüngsten Entwicklung vor allem Langzeitarbeitslose.

31.10.2019

Aus Sicht der Regionsfraktion der Bündnisgrünen ist eine Verlängerung der Stadtbahn bis Hemmingen-Arnum oder sogar Pattensen noch nicht vom Tisch. Das betonten sie am Montagnachmittag bei einem Besuch im Hemminger Rathaus.

31.10.2019

Kinder und Eltern haben sich im evangelischen Kindergarten in Hemmingen-Devese auf die Halloween-Feier vorbereitet. Gemeinsam haben sie Gesichter in zahlreiche Kürbisse geschnitzt.

29.10.2019