Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Feuerwehr rettet Entenfamilie
Umland Hemmingen

Hemmingen: Tierrettung Feuerwehr rettet Entenfamilie an B3 Deveser Straße in Hemmingen-Westerfeld

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.06.2019
Die Ortsfeuerwehr rettet eine Entenfamilie. Quelle: Sebastian Hillert (Feuerwehr)
Hemmingen-Westerfeld

Aufmerksame Passanten und die Feuerwehr haben eine Entenfamilie vor dem Tod auf der Bundesstraße 3 bewahrt. Das Muttertier und die acht Küken waren kurz davor, in Höhe der Deveser Straße in Hemmingen-Westerfeld auf die viel befahrene, vierspurige und etwa 20 Meter breite Fahrbahn zu laufen.

Feuerwehr rettet Entenfamilie an B 3

Die Ortsfeuerwehr wurde am Mittwoch gegen 20.45 Uhr alarmiert, teilte Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth mit. „Aufgrund der bestehenden Gefahr für die Enten sowie für die Autofahrer durch eventuelle Brems- und Ausweichmanöver wurde die Feuerwehr tätig. Durch gute Teamarbeit und flinke Hände konnten alle neun Tiere eingefangen werden.“

Anschließend durfte die Entenfamilie noch in einer blauen Transportbox im Feuerwehrauto mitfahren. Die Ehrenamtlichen haben sie am Büntesee an der Hohen Bünte ausgesetzt. Dort fühlten sie sich merklich wohler als an der B 3, wo zurzeit die Stadtbahn gebaut wird. Damit endete der etwa einstündige Einsatz für die sieben Feuerwehrleute.

Die Feuerwehr bringt eine Entenfamilie von der B3 zum Büntesee.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Hier lesen Sie weitere Entenrettungen in der Region Hannover in diesem Jahr:

Feuerwehr Langenhagen befreit Entenmutter aus Maschendrahtzaun

...und darüber hinaus:

Polizei sperrt Autobahn für Entenküken

Von Andreas Zimmer

Mit der KGS Hemmingen in Richtung Weltall? Besucher der Ideenexpo in Hannover können sich einen entsprechenden Film anschauen. Die Schüler nehmen erstmals an der Bildungsmesse teil und zeigen zudem ihr Modellauto-Projekt.

19.06.2019

Wer hat etwas gesehen? Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag eine Multimedia-Einheit im Wert von 2500 Euro aus einem BMW in Arnum gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

19.06.2019

Beim landesweiten Zeltlager auf dem Zeltplatz Sager Schweiz bei Großenkneten stellten die Ronnenberger eine der größten Gruppen. Jugend und Mädchen schlüpften in die Rollen von Drachen, Kobolden und Zauberlehrlingen. Und als Starkregen die Zelte überflutete, erlebten die Teilnehmer ein weiteres Abenteuer.

22.06.2019