Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Verwaltung stellt 45 neue Sitzbänke im Stadtgebiet auf – 55 folgen noch bis 2021
Umland Hemmingen

Hemmingen: Verwaltung stellt 45 neue Sitzbänke im Stadtgebiet auf – 55 folgen noch bis 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 26.09.2019
Diese Bank an der Bockstraße in Arnum war eine der ersten, die bereits im Dezember 2017 aufgestellt wurden. Quelle: Tobias Lehmann
Hemmingen

Insgesamt 100 neue Sitzbänke soll die Stadt Hemmingen im Zeitraum zwischen 2017 und 2021 in Hemmingen aufstellen. Das hat der Rat 2017 nach einem gemeinsamen Vorschlag der Ratsfraktionen von SPD und CDU beschlossen. Jetzt hat die Stadtverwaltung einen Zwischenbericht des sogenannten 100-Bänke-Programms vorgelegt. 45 Bänke sind bereits aufgestellt: 13 in Arnum, acht in Devese, zwei in Harkenbleck, 13 in Hemmingen-Westerfeld, fünf in Hiddestorf, eine in Ohlendorf und drei Wilkenburg.

Elf weitere Standorte sind bereits ausgewählt

Elf weitere Standorte für Harkenbleck, Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg sind bereits ausgewählt. Der Betriebshof sucht sie gemeinsam mit der für Freiraumgestaltung zuständigen Verwaltungsmitarbeiterin Roswitha Mühe aus. Die Stadtverwaltung weist aber darauf hin, dass wie bisher auch Bürger Wünsche und Vorschläge äußern können. Voraussetzung ist allerdings, dass es sich um öffentliche Flächen handelt. Die bereits aufgestellten Bänke sind im Stadtbild deutlich sichtbar. Jetzt hofft die Verwalting, dass sie von der Bevölkerung auch angenommen werden.

Bänke werden im innerörtlichen Bereich aufgestellt

Die Fraktionsvorsitzenden Jens Beismann (SPD) und Ulff Konze (CDU) erläuterten zu Beginn des Programms, dass es sich um ein klassisches kommunalpolitisches Konzept zur Verbesserung des örtlichen Lebensumfelds handele. Die Bänke sollen vor allem im innerörtlichen Bereich und nicht klassisch im Grünen aufgestellt werden.

Die Stadt zahlt für die 20 pro Jahr aufgestellten Bänke inklusive der Gestaltung der jeweiligen Fläche rund 20.000 Euro. Für die Pflege sind jährlich rund 3000 Euro veranschlagt. Bis 2021 sollen laut Verwaltung alle weiteren Bänke aufgestellt werden.

Lesen Sie zum Thema auch diesen Bericht:

100 neue Bänke: Die ersten sind aufgestellt 

Von Tobias Lehmann

Überall stehen derzeit grüne Kreuze auf den Äckern. Die Landwirte wollen damit symbolisch ihren Protest gegen zu strikte Vorschriften ausdrücken. Die Bezirkslandwirte für Hemmingen und Pattensen erläutern die Hintergründe für diese Mahnaktion.

25.09.2019

Während der Herbstferien kommt es am Landwehrkreisel zwischen Hannover und Hemmingen zu Engpässen. Der Grund: Weil der Kreisel 2020 erweitert werden soll, beginnen Kampfmittelsondierungen. Dazu werden Spuren gesperrt.

25.09.2019

Die durch Hemmingen-Arnum führende Bundesstraße soll einen Boulevard-Charakter mit atmosphärischer Beleuchtung bekommen. Ein Ingenieurbüro hat Vorschläge für acht Teilbereiche der Göttinger Straße für insgesamt 5,5 Millionen Euro erarbeitet.

25.09.2019