Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen St.-Vitus-Gospelchor singt mit Jugendband Langenhagen
Umland Hemmingen St.-Vitus-Gospelchor singt mit Jugendband Langenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.05.2019
Young Gospel Voices, der Jugendgospelchor der St.-Vitus-Kirche, tritt in drei Konzerten gemeinsam mit der Jugendband Langenhagen auf.
Young Gospel Voices, der Jugendgospelchor der St.-Vitus-Kirche, tritt in drei Konzerten gemeinsam mit der Jugendband Langenhagen auf. Quelle: Andrea Hesse
Anzeige
Wilkenburg

Musik verbindet – in diesem Fall zwei Jugendmusikgruppen aus dem Süden und Norden der Region Hannover. Die Young Gospel Voices, der Jugendgospelchor der St.-Vitus-Kirchengemeinde Wilkenburg/Harkenbleck, kooperieren mit Sound Factory, der Jugendband des Kirchenkreises Burgwedel-Langenhagen. Unter dem Titel „Sound Factory feat. Young Gospel Voices“ haben die zwei Gruppen eine Konzertreihe organisiert: drei Konzerte in drei Kirchenkreisen an drei aufeinander folgenden Tagen. Am Sonntag, 5. Mai, treten die jungen Musiker zum Abschluss in der St.-Vitus-Kirche in Wilkenburg auf.

Das neue Projekt mit der gemeinsamen Tour wurde von den Jugendlichen mitorganisiert. Sie erhoffen sich so auch, neue Mitglieder für beide Ensembles zu gewinnen. Die Young Gospel Voices wurden 2011 von Anna Thumser gegründet, der Diakonin in Burgwedel-Langenhagen, die nebenberuflich Chorleiterin ist und die Sängerinnen seitdem betreut. Zurzeit gehören zwölf Mädchen zwischen 11 und 17 Jahren zum Chor. „Ich bin total gespannt auf das, was passiert, wenn wir während der kommenden Probentage all das zusammenfügen, was wir in den letzten Wochen erarbeitet haben“, sagt Thumser.

Young Gospel Voices und Sound Factory geben Konzert

Auch ihr Gegenpart Alexander Veth, der die achtköpfige Band Sound Factory leitet, freut sich über die Kooperation: „Ich habe selber noch nie in dieser Form mit einem Chor zusammengearbeitet“, sagt Veth. „Das ist eine tolle neue Erfahrung, für so ein großes Ensemble zu arrangieren und gleich drei Konzerte hintereinander zu haben.“ Veth ist freiberuflicher Musiker, Produzent und Schlagzeuglehrer und leitet die Jugendband seit 2014.

Die Konzertreihe beginnt am Freitag, 3. Mai, in der St.-Petri-Kirche in Großburgwedel. Der Auftritt beginnt um 20 Uhr. Am Sonnabend, 4. Mai, sind die Sänger um 18 Uhr in der Gospelkirche Hannover zu Gast. Das Konzert in St. Vitus am Sonntag, 5. Mai, beginnt ebenfalls um 18 Uhr. Der Eintritt ist an allen drei Abenden frei; die Veranstalter bitten um Spenden.

Von Katharina Kutsche

30.04.2019
03.05.2019