Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen „Teachers for Future“ begleiten Schüler zur Klima-Demo
Umland Hemmingen

KGS-Hemmingen: "Teachers for Future" begleiten Schüler zur Klima-Demo

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.05.2019
Rund 70 KGS-Schüler und auch einige Lehrer nehmen am Freitag an der großen Klima-Demonstration in Hannover teil. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen/Hannover

7.000 Teilnehmer (Polizeiangaben, nach Veranstalterangaben bis zu 12.000) haben sich am Freitag auf dem Opernplatz in Hannover zur Klima-Demo unter dem Motto „Fridays for Future“ versammelt. Darunter waren auch mehr als 70 Schüler von der Carl-Friedrich-Gauß-Schule, der KGS in Hemmingen-Westerfeld.

„Teachers for Future“ an der KGS Hemmingen

Auch einige Lehrer der vor wenigen Wochen gegründeten Gruppe Teachers for Future sowie Eltern und Großeltern aus Hemmingen hatten sich dem Protest auf dem Opernplatz angeschlossen. „Wir finden das Engagement unserer Schüler einfach großartig! Sie sind Teil der hoffnungsvollsten Bewegung der letzten Jahrzehnte, die sich mit Fantasie und Nachdruck für den Erhalt unseres Planeten einsetzt“, sagte KGS-Lehrer Rainer Scholl-Hirschmüller. Lehrer Stephan Barlag sagte zu den Schülern: „Wenn sie sich von uns Unterstützung wünschen, stehen wir sofort bereit.“ Die aus Hemmingen mitgereisten Lehrer haben das in ihrer unterrichtsfreien Zeit getan.

Die Schüler des siebten bis zwölften Jahrgangs hielten selbst gebastelte Plakate hoch und stimmten bei den vielen Sprechchören mit ein, wenn es etwa um den Aufruf ging, zur Europawahl zu gehen. Zum Teil heiser, aber voller Hoffnung, dass auch Hemminger Wähler die Zukunft der Jugendlichen in ihrer Wahlentscheidung berücksichtigen, verließen die KGS-Schüler nach mehreren Stunden die Demonstration, die erst durch die City gezogen war und deren teilnehmer sich später aus Protest auf den Opernplatz gelegt hatten. Für viele war es die erste, aber wohl nicht die letzte Demonstration.

Fridays for Future-Gruppe in Hemmingen

Unter den Schülern waren auch zahlreiche Mitglieder der Fridays-forfFuture-Ortsgruppe Hemmingen. Diese hatte sich Anfang März gegründet und im Vorfeld mehrere Aktionen an der KGS gemacht, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Aufgrund der guten Resonanz hoffen sie, dass weitere Projekte an der Schule folgen, auch zusammen mit „Teachers for Future“, sowie an anderen Orten in Hemmingen.

Den umfangreichen Bericht zur Demo in Hannover finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Schule im Hemmingen gibt es nach einer E-Mail an fridaysforfuture@kgshemmingen.eu.

.

Von Torsten Lippelt

Es hat sich bei den vergangenen Wahlen bereits gezeigt und jetzt wieder bestätigt: Der Trend geht zur Briefwahl. Mehr als 2100 Briefwähler hat die Stadtverwaltung Hemmingen bei der Europawahl 2019 verzeichnet.

25.05.2019

Ein Lenkrad-Airbag und ein Navigationsgerät gehören zur Beute von Unbekannten, die in Arnum einen geparkten Mercedes Benz aufgebrochen haben. Die Polizei sucht Zeugen.

24.05.2019

Der Brandanschlag auf das Haus eines jüdischen Paares ist am Donnerstagabend auch Thema im Rat gewesen. Die Ratsvorsitzende Kerstin Liebelt hat die gemeinsam verfasste Resolution vorgelesen.

24.05.2019