Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auf den bauhof-Stühlen nehmen AWO-Gäste Platz
Umland Hemmingen Nachrichten Auf den bauhof-Stühlen nehmen AWO-Gäste Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 06.08.2017
Waltraud Herzog (Mitte) bedankt sich bei Ingrid von Drathen und Klaus Grupe mit Pralinen.
Waltraud Herzog (Mitte) bedankt sich bei Ingrid von Drathen und Klaus Grupe mit Pralinen. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Arnum

Diese werden im bauhof, auch aus Platzgründen, nicht mehr verwendet. „Wir haben über die Presse bei gemeinnützigen Einrichtungen im Hemminger Stadtgebiet angefragt, wer Interesse an den – noch gut erhaltenen – rund 100 Stühlen hat“, sagte Klaus Grupe, Vorsitzender des Trägervereins vom bauhof. Immerhin hätten sie zwölf Jahre und rund 500 Vorstellungen lang gute Dienste geleistet. Als eine der ersten habe sich Waltraud Herzog von der AWO Arnum gemeldet.

Bereits vor mehreren Wochen hatte der städtische Betriebshof alle alten Stühle vom Kulturzentrum bauhof abgeholt und die 44 ausgesuchten zur Begegnungsstätte an der Göttinger Straße gebracht. „Aber erst bei unserem heutigen ersten Kaffee- und Kuchentreffen nach der Sommerpause ist die Premiere für die Stühle“, sagte Waltraud Herzog am Mittwochnachmittag.

Dazu eingeladen hatte sie Klaus Grupe und Ingrid von Drathen, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des bauhofs. Beide bekamen als süßen Dank fürs neue Mobiliar auch mehrere Packungen Pralinen fürs bauhof-Team.

Von Torsten Lippelt

Andreas Zimmer 06.08.2017
Andreas Zimmer 03.08.2017
Andreas Zimmer 05.08.2017