Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Harkenblecker sammeln für „Nachbarn helfen Nachbarn“
Umland Hemmingen Nachrichten Harkenblecker sammeln für „Nachbarn helfen Nachbarn“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 21.12.2015
Unterstützt durch Geigen- und Akkordeonklänge singen die Harkenblecker zahlreiche Weihnachtslieder beim Lebendigen Adventskalender in der Scheune von Familie Krückeberg.
Unterstützt durch Geigen- und Akkordeonklänge singen die Harkenblecker zahlreiche Weihnachtslieder beim Lebendigen Adventskalender in der Scheune von Familie Krückeberg. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Harkenbleck

Etwa 100 Harkenblecker hatten sich versammelt, um bei weihnachtlicher Musik und Glühwein eine besinnliche Zeit miteinander zu verbringen. Dicht gedrängt im Kerzenschein und unter Lichterketten stehend sang die Runde beliebte Weihnachtslieder von „O, du fröhliche“ bis hin zu „Stille Nacht“.

Für den stimmigen klangvollen Rahmen sorgten dabei die beiden einheimischen Musiker Hans Arnold am Akkordeon und Matthias Perl an der Geige. Sabine Krückeberg, Schwiegertochter der Hausherrin, trug eine fröhliche Geschichte um jemanden vor, der – so was soll es geben - nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubte.

„Wir veranstalten den Lebendigen Adventskalender nun schon viele Jahre hier in Harkenbleck – immer auch für einen guten Zweck“, sagte Organisator Werner Heitefuss. Nach den Hilfsorganisationen Die Tafel und Weißer Ring in den vergangenen beiden Jahren soll nun die Hemminger Initiative „Nachbarn helfen Nachbarn“ das durch Glühweinverkauf und Spenden gesammelte Geld erhalten. Die genaue Höhe steht noch nicht fest.

Von Torsten Lippelt

Andreas Zimmer 21.12.2015
Andreas Zimmer 21.12.2015