Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Daniel Josten führt den Freibad-Förderverein
Umland Hemmingen Nachrichten Daniel Josten führt den Freibad-Förderverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 10.06.2017
Von Andreas Zimmer
Das Freibad in Arnum ist beheizt. Quelle: Andreas Zimmer
Arnum

Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Karl Heinz Josten. Bei dem Verein gibt es zwei gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende. Der neue Schriftführer heißt Wolfgang Steffen. Als Beisitzerin wählte die Versammlung Maren Schmidt. Die Wahlen wurden unter anderem notwendig, nachdem der Vorsitzende Matthias Müller im September 2016 zurückgetreten war. Der Grund: "Es hat am Ende nicht mehr gepasst", sagte er am Wochenende gegenüber dieser Zeitung. Das Amt des Vorsitzenden hatte er zweieinhalb Jahre ausgeübt.

Zum Vorstand gehören außerdem Jens Beismann (stellvertretender Vorsitzender), Jörg Sporleder (Kassierer) und Petra König (Beisitzerin), die bereits im vergangenen Jahr für zwei Jahre gewählt wurden.

Daniel Josten erläuterte, der Vorstand dankte besonders dem bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Neumann und dem bisherigen Schriftführer Michael Götze, die über viele Jahre viel Zeit und Arbeit in den Verein und das Freibad investiert haben und nicht mehr zur Wahl standen. Die Mitgliederzahl des Vereins ist mit etwa 130 konstant.

"Unser derzeitiges Hauptziel bleibt die Finanzierung des Kleinkinderbeckens", erklärte Daniel Josten nach seiner Wahl. Die Kosten belaufen sich auf 80.000 Euro. Der Förderverein wolle dazu 15.000 Euro beisteuern. Etwa zwei Drittel der Summe habe der Verein zusammen, erläuterte Josten. Die Sammelaktionen und Veranstaltungen hatte der Verein vorübergehend eingestellt, nachdem im Juli 2016 im Arnumer Freibad ein zwei Jahre altes Mädchen in einen mit Wasser gefüllten Schacht gefallen und ertrunken war.

In diesem Jahr werden wieder zwei Open-Air-Kinofilme gezeigt – voraussichtlich im August, kündigte Josten an. Die genauen Termine will der Verein Ende dieses Monats bekannt gegeben. "Darüber hinaus werden wir bei den Gewerbetreibenden in Hemmingen noch einmal intensiv für Sponsoren für das Kleinkinderbecken werben", sagte Josten. Eine erste Spendenzusage gab es bereits in der Mitgliederversammlung. Die Arnumer Interessengemeinschaft (AIG), die Anfang des Jahres ihre Auflösung beschlossen hatte, wird ihr verbliebenes Vereinsvermögen der Freibadinitiative spenden. Eine Summe nannte der Förderverein nicht.

Im nächsten Jahr kann die Freibadinitiative auf ihr 25-jähriges Jubiläum zurückblicken. Sie ist 1993 in einer Bürgerversammlung entstanden. Der als gemeinnützig anerkannte Förderverein hatte sich allerdings erst 2001 gebildet. Bisher sei das Jubiläum allerdings noch kein Thema im Verein gewesen, sagte Josten.

Die Old Virginny Jazzband spielt ihr Jahreskonzert beim Frühschoppen im Hemminger Kulturzentrum bauhof und hat einen besonderen Gast dabei: Achim Kück wird die Band unterstützen. Der Auftritt beginnt am Sonntag, 18. Juni, um 11 Uhr. Karten gibt es über die Internetseite bauhofkultur.de für 10 Euro.

Tobias Lehmann 10.06.2017

Navigationsgeräte, Lenkrad und Airbag haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch aus drei Autos in Hemmingen-Westerfeld gestohlen. Die Täter schlugen Scheiben von Fahrzeugen an den Straßen Weißer Kamp, Am Ellernbusch und Köllnbrinkweg ein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6000 Euro.

Andreas Zimmer 07.06.2017

So haben Sie die Anschlussstelle Devese für die B3-Ortsumgehung noch nicht gesehen: Über zwei Jahre fotografierte und filmte der Deveser Harald Schneider die Baustelle mit der Brücke und den beiden Kreiseln. Entstanden sind faszinierende Aufnahmen - als Fotos und im Zeitraffervideo.

Andreas Zimmer 09.06.2017