Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lieder, Gedichte und Plätzchen
Umland Hemmingen Nachrichten Lieder, Gedichte und Plätzchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 03.12.2016
Ein eingespieltes Duo: Liaisong mit Jörg Nassler und Dunja Averdung. Quelle: Achim von Lüderitz
Hemmingen

Die Frage nach vorweihnachtlichen Gefühlen wurde von den rund 80 Zuschauern im Hemminger Kulturzentrum bauhof am Freitagabend zunächst mit einem fast einheitlichen Kopfschütteln beantwortet. Doch nach zwei Stunden sah das anders aus – und das hatte das Dresdener Duo Liaisong mit Dunja Averdung und Jörn Nassler geschafft.

Die beiden präsentierten ihr abwechslungsreiches, niveauvolles und zumeist lustiges Programm „Die 2 eiligen 3 Könige – ein ernsthaft-heiteres Weihnachtsprogramm, ein Grippespiel für Geimpfte und Ungeimpfte“. Es waren nicht ausschließlich, aber überwiegend Weihnachtslieder aus der ganzen Welt, die das Duo anstimmte. Und wer sich aus dem Publikum beim Begleiten der deutschen Weihnachtsweisen stimmlich besonders hervortat, wurde mit einem von der Sängerin selbst gebackenen Keks belohnt.

Nassler zeigte sich als vielseitiger Musiker, der das Gitarrenspiel perfekt beherrscht, daneben noch eine Mundharmonika beatmete und mit Knien und Füßen verschiedene Perkussioninstrumente bediente. Averdung beeindruckte mit ihrem eindringlichen, emotionalen Gesang und sorgte mit kurzweiligen Gedichten und Geschichten – unter anderem von Joachim Ringelnatz und Heinz Erhardt – für allgemeine Heiterkeit.

Von Achim von Lüderitz

Es herrscht Einigkeit: Niemand will neue Windräder im Gebiet zwischen Hemmingen, Pattensen und Springe – der Hemminger Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt nicht, die Stadtverwaltung nicht und auch nicht die Zuhörer der Sitzung am Donnerstagabend.

Andreas Zimmer 05.12.2016

Der 4. Dezember wird für Pastor Günter Braun ein besonderer Tag. Dann begeht er seine Goldene Ordination, den 50. Jahrestag seiner Segnung zum Geistlichen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Trinitatiskirche in Hemmingen-Westerfeld. Braun war früher auch ehrenamtlicher Bürgermeister.

02.12.2016

Ein technischer Defekt an einer elektrischen Anlage ist die Ursache für das Feuer am Donnerstagvormittag in Wilkenburg gewesen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 50.000 Euro.

Andreas Zimmer 02.12.2016