Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diebe mit Tuch-Trick erfolgreich
Umland Hemmingen Nachrichten Diebe mit Tuch-Trick erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 27.07.2014
Von Andreas Zimmer
Die Polizei fahndet nach Trickdieben.
Die Polizei fahndet nach Trickdieben. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hemmingen

Nach Polizeiangaben klingelten die Frauen am Donnerstag gegen 18 Uhr an der Wohnungstür am Köllnbrinkweg und baten den 81-Jährigen eine Notiz zu verfassen. Angeblich wollten sie eine Notiz für jemanden hinterlassen, hatten aber keinen Stift und keinen Zettel zur Hand. Sie begleiteten ihn mit seiner 80-jährigen Ehefrau in die Wohnung. Unter einem weiteren Vorwand gingen alle auf den Balkon. Dort hielt eine der Frauen plötzlich ein großes Tuch mit Blumenmustern hoch und versperrte damit die Sicht ins Wohnzimmer. In diesem Moment betrat offenbar, ohne dass es das Ehepaar bemerkte, eine weitere Person die Wohnräume. Kurze Zeit später hatte es das Duo sehr eilig. Als das Ehepaar ihr Schlafzimmer betrat, sah es, dass mehrere Schubladen geöffnet waren und eine Geldkassette mit etwa 2500 Euro fehlte.

Eine Frau ist etwa 35 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und leicht korpulent. Sie hat hellblondes, mittellanges Haar, eine Warze an der Oberlippe und trug ein weißes T-Shirt mit buntem Aufdruck und einen hellblauen Rock. Ihre etwa gleichaltrige Komplizin ist schlank, etwa 1,50 Meter groß und hat schwarze, lange Haare. Möglicherweise waren die Diebinnen zuvor in der Südstadt und in Döhren unterwegs. Zeugen melden sich unter Telefon (05 11) 1 09 55 55.

Andreas Zimmer 25.07.2014
Andreas Zimmer 26.07.2014
Andreas Zimmer 23.07.2014