Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten B3-Ortsumgehung wird endlich gebaut
Umland Hemmingen Nachrichten B3-Ortsumgehung wird endlich gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 29.07.2014
Fahrzeug an Fahrzeug: Alltägliches Bild an der B3.
Fahrzeug an Fahrzeug: Alltägliches Bild an der B3. Quelle: Zimmer
Anzeige
Hemmingen

Freude bei den Bundestagsabgeordneten Maria Flachsbarth und Matthias Miersch: „Das ist eine wunderbare Nachricht für Hemmingen."  Entscheidend sei die geplante Stadtbahnverlängerung nach Hemmingen gewesen.

Bürgermeister Claus Schacht erreichte die Nachricht im Auslandsurlaub. „Für Hemmingen ist das eine riesige Chance“, teilte er am Dienstag mit. Nach Auskunft der Ersten Stadträtin Regina Steinhoff gibt es noch keinen Termin für den ersten Spatenstich. „Wir sind aber dabei den Zeitplan kurzfristig mit dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr abzustimmen“, sagte sie.

Auch Regionspräsident Hauke Jagau hat die Ankündigung begrüßt. „Der Bau der Umgehungsstraße bedeutet eine deutliche Entlastung für die Menschen in Hemmingen.“ Für die Stadt, ihre Bürgerinnen und Bürger eröffne sich nun eine Riesenchance: „Gleichzeitig entsteht dadurch die Chance, das Zentrum Hemmingens an die Stadtbahn anzuschließen.“ Die Region Hannover habe sich ihrerseits in den letzten Jahren dafür eingesetzt, die Voraussetzungen für die Stadtbahnverlängerung zu schaffen – Planfeststellung, Finanzierung und die dazu erforderlichen politische Beschlüsse: „Aber ohne das beharrliche Drängen der niedersächsischen Landesregierung beim Bund, den Bau der Ortsumgehung Hemmingen in die mittelfristige Finanzierung aufzunehmen, wäre das Projekt wohl Schubladenplanung geblieben.“

Bis der Verkehr komplett über die 7,5 Kilometer lange Trasse läuft, vergeht noch einige Zeit: Die geplante Bauzeit liegt bei vier Jahren.  

zi/jos

28.07.2014
Andreas Zimmer 27.07.2014