Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Abba-Alarm auf dem Rathausplatz
Umland Hemmingen Nachrichten Abba-Alarm auf dem Rathausplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 05.08.2018
Insa und Lars Teichert zeigen den Dancing Queens und Dancing Kings die richtigen Abba-Moves. Quelle: Stephanie Zerm
Hemmingen-Westerfeld

Plateauschuhe, lange Haare und Schlaghosen: Der Verein HemmingWay hat am Sonnabendabend die 1970-er Jahre wieder aufleben lassen. Von 18 bis 22 Uhr war auf dem Rathausplatz „Abba-Alarm“ angesagt. Rund 100 Besucher kamen zu der Tanzveranstaltung unter freiem Himmel und schwangen die Hüften zu Abba-Hits. Eine Anleitung erhielten sie von den Tanzlehrern Insa und Lars Teichert. Die Tanzschulbetreiber erklärten den Teilnehmern genau, wann sie sich wie bewegen müssen, um den authentischen Abba-Groove hinzukriegen: von den Grundschritten des Disco Fox und des Disco Samba bis hin zu „Mamma Mia“-Mooves aus den gleichnamigen Filmen.

Susanne Lange vom Verein HemmingWay freute sich über den großen Gästestrom. „Gleich zu Beginn um 18 Uhr waren alle Plätze belegt.“ Um die Abba-Tänzer vor der Sonne zu schützen, hatte der Verein einen Pavillon und Sonnenschirme aufgestellt. Außerdem gab es für die Dancing Queens und Dancing Kings Würstchen und Caipirinha zur Stärkung. zer

Von Stephanie Zerm

Von Miersch bis Mertesacker: Autogrammkarten gibt es auch von Prominenten aus Laatzen und Umgebung. Am meisten kosten Karten von Bundesligafußballern – und einer Adligen mit Bezug zu Pattensen.

09.07.2018

In der Hemminger Dorfstraße ist am Sonnabendnachmittag ein Feuer in einem Dachstuhl ausgebrochen. Vier Ortsfeuerwehren löschten den Brand. Verletzt wurde niemand.

08.07.2018

Die Freibadinitiative Arnum lädt für Mittwoch, 18. Juli, zu einem Konzert der Old Virginny Jazzband ins Freibad ein. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

07.07.2018