Seite nicht gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Seite nicht gefunden

Die von Ihnen angegebene Adresse konnte leider nicht gefunden werden.

Möglicherweise sind Sie einem falschen oder veralteten Link gefolgt,
oder Sie haben sich bei der Eingabe der Adresse vertippt.

Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Spende für Nachbarn helfen Nachbarn
Umland Hemmingen Nachrichten Spende für Nachbarn helfen Nachbarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 12.01.2016
Werner Heitefuss (Dritter von links) überreicht den 600-Euro-Erlös die  Initiative "Nachbarn helfen Nachbarn"  Helmut Bültermann (von links), Claudia Rasch, Inge Hoffmann, Karin Quentin und Hermann-Josef Nockher. Quelle: Torsten Lippelt
Arnum

Das Geld ist bei dem Lebendigen Adventskalender aus Glühweinverkauf und Spenden zusammen gekommen. „Wir veranstalten den Kalender immer auch für einen guten Zweck“, sagte Heitefuss. Nach der Tafel und dem Weißen Ring in den vergangenen beiden Jahren bekommt jetzt die Initiative „Nachbarn helfen Nachbarn“ den Erlös.

Das seit 20 Jahren bestehende – und gemeinnützige - Projekt der Bürgerstiftung Hemmingen hilft, die soziale Situation von in Not geratenen Hemmingern unbürokratisch zu lindern. „Allein im vergangenen Jahr haben wir mit rund 4.000 Euro Spenden 15 Familien helfen können“, so Claudia Rasch, von der sechsköpfigen Projektleitung.

Von Torsten Lippelt

Die Hemminger Friedrich-Wolter-Stiftung hat 10.000 Lebensmittelpakete an bedürftige Familien wie auch Alleinstehende in Rumänien verteilt. Zusätzlich fuhren 25 ehrenamtliche Mitarbeiter der Johanniter mehrere Paletten unter anderem mit Zucker, Mehl und Öl für sechs Armenküchen in den Bezirk Harghita.

Tobias Lehmann 15.01.2016

In einem Gebäude im Gewerbegebiet von Hemmingen-Westerfeld will die Stadt eine größere Zahl von Flüchtlingen unterbringen. Bis zu 160 Personen sollen in dem Haus wohnen. Das bestätigte Bürgermeister Claus Schacht auf Anfrage dieser Zeitung.

Andreas Zimmer 11.01.2016

Lautstarker Beifall und drei Zugaben: Der Auftritt von Nina Petri im Hemminger Kulturzentrum bauhof am Samstagabend kam beim Publikum gut an. "Da wären wir" heißt ihr Programm mit den Musikern Don alias Rainer Lipski (Piano) und Ray (Norbert Hotz, Bassist). Nina Petri between Don & Ray nennen sie sich dann.

14.01.2016