Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erste Seniorensprechstunden mit Schacht
Umland Hemmingen Nachrichten Erste Seniorensprechstunden mit Schacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 28.02.2018
Bürgermeister Claus Schacht bietet die erste offene Seniorensprechstunde im Rathaus an.
Bürgermeister Claus Schacht bietet die erste offene Seniorensprechstunde im Rathaus an. Quelle: Andreas Zimmer
Anzeige
Hemmingen

 Die Termine für die ersten Seniorensprechstunden mit Bürgermeister Claus Schacht stehen fest. In Hemmingen-Westerfeld wird sie am Dienstag, 27. März, von 14.30 bis 16 Uhr im Bürgersaal im Rathaus angeboten und in Arnum einen Tag später zur gleichen Zeit in der Begegnungsstätte an der Göttinger Straße 65. Ein dritter Termin fällt nicht in die Osterferien: in Hiddestorf am Mittwoch, 11. April, von 14.30 bis 16 Uhr in der Begegnungsstätte am Klagesgarten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Grund für die offenen Sprechstunden: Der Seniorenbeirat der Stadt hat sich im August 2017 mangels Mitglieder aufgelöst. Mehr als zehn Jahre hat das Gremium die Belange dieser Altersgruppe vertreten.

Der Rat hatte im Oktober 2017 entschieden die Beiratswahl solange auszusetzen, bis sich genügend Bewerber finden. Zudem sollte die Verwaltung ein Konzept entwickeln, wie die Belange der Senioren in dieser Zeit Gehör finden. Die Verwaltung nutzt nun ohnehin geplante Seniorenveranstaltungen für die Sprechstunden. Dabei können die Senioren „Ideen und Vorschläge zur Verbesserung der Lebensqualität sowie Mängel und Missstände“ nennen.

Ursprünglich hieß es, die erste Sprechzeit sei schon im Dezember 2017. Auf den städtischen Seniorenweihnachtsfeiern im Dezember aber hatten Schacht zufolge bereits einige Besucher die Möglichkeit für ein Gespräch genutzt. Ansonsten könnten Senioren ihre Belange zu den Sprechzeiten der Stadtverwaltung im Rathaus vorbringen, sagt Schacht. 

Von Andreas Zimmer