Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Männer 50plus rocken in der Kirche
Umland Hemmingen Nachrichten Männer 50plus rocken in der Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 18.01.2018
Männer ab 50 Jahren rocken beim Workshop im Gemeindehaus der Friedenskirchengemeinde. Quelle: Daniel Junker (Archiv)
Hemmingen/Laatzen/Pattensen

 Das Netzwerk Popularmusik der Landeskirche Hannover lädt zum zweiten Mal zu einem Bandworkshop für Männer ab 50 Jahren in das Gemeindehaus der Friedenskirchengemeinde in Arnum ein. Organisator Andreas Hülsemann hat die Veranstaltung, die sich um die Stile Rock, Pop und Jazz dreht, seit 2014 bereits sechs Mal an verschiedenen Orten organisiert. 

Arnum ist der erste Ort, an dem wir den Workshop zum zweiten Mal ausrichten“, sagt Hülsemann. Zu den Organisatoren des vom Kirchenkreis Laatzen-Springe geförderten Projektes gehört auch Popkantor Til von Dombois. „Wir wollen Männern, die früher mal musikalisch aktiv waren, die Möglichkeit geben, wieder einzusteigen“, sagt er. 

Der Workshop dauert von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Februar. Die Referenten bieten ein praxisnahes Coaching an und geben Tipps für das Spiel in wechselnden Bandformationen. Das Programm am Freitag beginnt um 15 Uhr und endet um 21 Uhr, am Sonnabend dauert es von 9 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 13 Uhr. Die Teilnahme kostet 125 Euro.

Anmeldungen notiert Hülsemann unter der E-Mail-Adresse contact@bandworkshop50plus.de und postalisch an Andreas Hülsemann, Bockstraße 33 A, 30966 Hemmingen. Interessenten müssen schnell sein. Es gibt nur noch wenige Plätze.

Von Tobias Lehmann

Große Erleichterung bei den Hemminger Eltern von Grundschülern: Auch nach einer Insolvenz ist der Schulbustransport gesichert. Die Eltern brauchen keine Fahrgemeinschaften zu bilden.

17.01.2018

Die stark verschlammten Radwege rund um das Standbad und den Sportplatz in Hemmingen-Westerfeld sollen bald ausgebessert werden. Nötig ist dafür allerdings eine längere Trockenperiode. 

20.01.2018
Nachrichten Hemmingen-Westerfeld - Unfallflucht vor Schule

Unfallflucht an der Hohen Bünte 4 in Hemmingen-Westerfeld: Der oder die Unbekannte hat am Montag einen Fiat 500 demoliert. Den Schaden gibt die Polizei mit etwa 3500 Euro an. Sie sucht jetzt Zeugen.

17.01.2018