Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Seniorenbeirat hat sich konstituiert
Umland Hemmingen Nachrichten Seniorenbeirat hat sich konstituiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 13.02.2015
Von Andreas Zimmer
Der neue Beirat: Rudolf Hubold (von links), Rüdiger Kaminski, Jürgen Hulsch, Karl-Heinz Sendrowski und Josef Wiesner.
Der neue Beirat: Rudolf Hubold (von links), Rüdiger Kaminski, Jürgen Hulsch, Karl-Heinz Sendrowski und Josef Wiesner.
Anzeige
Hemmingen

Von andreas zimmer

hemmingen. Rüdiger Kaminski ist Geschäftsführer des Seniorenbeirates der Stadt Hemmingen. Das Gremium hat sich jetzt konstituiert.

Kaminskis Stellvertreter heißt Jürgen Hulsch. Der neue Sprecher heißt Rudolf Hubold. Er hatte bei der Wahl die meisten Stimmen bekommen, ist nun Vertreter im Rat und vertritt den Hemminger Beirat im Regionsseniorenbeirat. Stellvertretender Sprecher ist Josef Wiesner. Er vertritt ebenfalls die Interessen des Hemminger Beirates im Regions-, aber auch im Landesseniorenbeirat.

Die Hemminger Ratsausschüsse haben sich die Männer so aufgeteilt: Hulsch ist Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, Kaminski im Finanzausschuss, Sendrowski im Sport- und Kultur- sowie Feuerschutzausschuss und Wiesner im Bildungsausschuss.

Sprechstunden sind donnerstags von 10 bis 12 Uhr in Raum U.05 im Rathaus, Telefon (05 11) 4 10 31 60, in dringenden Fällen ist Hubold unter (05 11) 21 90 46 43 zu erreichen.