Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schacht: "Verlässliche Mehrheiten sind wichtig"
Umland Hemmingen Nachrichten Schacht: "Verlässliche Mehrheiten sind wichtig"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:13 12.09.2016
Von Andreas Zimmer
Interessierte Bürger, Parteimitglieder und Mitarbeiter der Verwaltung verfolgen am Sonntagabend die Wahlergebnisse im Bürgersaal im Rathaus Hemmingen. Quelle: Andreas Zimmer
Anzeige
Hemmingen

Der Verwaltungschef nennt neue Kindergartenplätze als Beispiele, den Hochwasserschutz und den Feuerwehrbedarfsplan, der zu überarbeiten sei. „Uns als Verwaltung sind verlässliche Mehrheiten wichtig – auch in Verhandlungen mit Investoren wie jetzt für das Gelände Alte Schmiede in Arnum.“

Schacht fügte hinzu: „Ich bin auf die Koalitionsverhandlungen gespannt.“ Was sagt er zum Abschneiden seiner Partei? „Ein aus SPD-Sicht erfreuliches Ergebnis.“

Für die Wahlhelfer und die Mitarbeiter im Rathaus war es eine lange Nacht. Einige hatten erst gegen 3 Uhr Dienstschluss. Das Auszählen der Stimmzettel dauerte, weil die Wähler „mit großer Wonne kumulieren und panaschieren“.

Einen Sitz und fast 5 Prozent verloren: Die Bündnisgrünen sind die Verlierer der Kommunalwahl. „Wir freuen uns trotzdem. Es ist ein schönes Ergebnis“, sagte Parteichefin Dorit Miehe.

Andreas Zimmer 12.09.2016

Die Unabhängigen Hemminger (DUH) jubeln über das Rekordergebnis in ihrer 30-jährigen Ratsarbeit. Die Wählergemeinschaft hat 18,3 Prozent (2011: 14,9) und fünf Sitze erzielt.

Andreas Zimmer 12.09.2016

Große Freude bei der Hemminger CDU: Die Christdemokraten haben ein Ratsmandat mehr, sagte Parteichefin Barbara Konze. Jetzt sind es acht. Die CDU konnte ihr Ergebnis von 26,2 Prozent 2011 auf 31,5 Prozent steigen.

Andreas Zimmer 15.09.2016