Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten DUH fährt bestes Ergebnis seit 30 Jahren ein
Umland Hemmingen Nachrichten DUH fährt bestes Ergebnis seit 30 Jahren ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:05 12.09.2016
Von Andreas Zimmer
Wahlparty der DUH privat in Harkenbleck. Quelle: Andreas Zimmer
Anzeige
Hemmingen

Allein der amtierende Fraktionschef Wolf Hatje konnte 927 Stimmen auf sich vereinigen – das drittbeste Ergebnis der Kandidaten aller Parteien und anderer Bewerber im gesamten Stadtgebiet. In Harkenbleck, wo Hatje wohnt, erreichte die DUH ihr Topergebnis mit 34,2 Prozent und im Wahlbezirk Arnum 1 ihr schlechtestes (13,8 Prozent). In allen Wahlbezirken war das Ergebnis jedoch zweistellig. Das schafften sonst nur SPD und CDU.

„Wir sind eine Wählergemeinschaft, aber man nimmt uns als etablierte Gruppe wahr. Wir sind sehr zufrieden“, sagte Hatje. „Gab es früher mehr Direktmandate, erhalten wir jetzt viele Listenstimmen – auch in Hiddestorf und Ohlendorf, wo wir diesmal keine Kandidaten stellen konnten.“

Im Hinblick auf die Wahlbeteiligung bedauerte Hatje: „Es ist sehr schade, dass ein Drittel nicht zur Wahl gegangen ist.“ Dies sei nicht nur eine Frage des Wahlkampfes, sondern auch der Attraktivität der Ausschuss- und Ratssitzungen. „Wir handeln vieles zu formal ab.“ Hatje schlägt vor, dass die entsprechenden Ausschussvorsitzenden in den Ratssitzungen das jeweilige Thema für Zuhörer kurz erläutern. Auch sollte zum Beispiel für Zuhörer, die sich nur für einen bestimmten Tagesordnungspunkt interessieren, die Sitzung unterbrochen werden. Oft könnten Zuhörer nur am Anfang der Sitzung Fragen stellen. Ferner sei die u-förmige Sitzordnung im Ratssaal zu überdenken.

Zur Ratsallianz mit CDU und Grünen sagte Hatje: „Wir bleiben im Gespräch.“

Große Freude bei der Hemminger CDU: Die Christdemokraten haben ein Ratsmandat mehr, sagte Parteichefin Barbara Konze. Jetzt sind es acht. Die CDU konnte ihr Ergebnis von 26,2 Prozent 2011 auf 31,5 Prozent steigen.

Andreas Zimmer 15.09.2016

Bürgermeister Claus Schacht (SPD) muss eine Wette einlösen: Er hatte gegenüber dem Ehemann einer SPD-Ratsfrau gesagt, sollten die Sozialdemokraten in Hemmingen mehr als 30 Prozent holen, werde er drei Mal mit einer Rassel ums Rathaus laufen. Die SPD hat 34,1 Prozent der Stimmen erreicht.

Andreas Zimmer 12.09.2016

Zahlreiche Gäste haben zum Deutschen Tag der Orgel am Sonntag die Orgelbauwerkstatt Emil Hammer in Hiddestorf besucht. Es war der einzige Betrieb in der Region, der seine Werkstatt öffnete. Die Mitarbeiter informierten über die Geschichte des Unternehmens und beschrieben die Besonderheiten ihres Berufes.

Tobias Lehmann 12.09.2016