Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Verein will Reitplatz an Ortsrand verlegen
Umland Hemmingen Nachrichten Verein will Reitplatz an Ortsrand verlegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 03.03.2015
Von Tobias Lehmann
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hemmingen

Der aktuelle Turnierplatz südwestlich des Friedhofs soll jetzt auch zum offiziellen Reitplatz des Vereins werden. Diesen Wunsch formuliert der Vorsitzende Hans-Ulrich Roggenbuck in einem Antrag an die Stadtverwaltung. Mit dem Pächter der Fläche habe er sich bereits verständigt. Allerdings muss der neue Platz aus dem bestehenden Landschaftsschutzgebiet herausgelöst werden. Eine dauerhafte Reitfläche ist dort noch untersagt.

Im Gegenzug könne der zurzeit genutzte Reitplatz in ein Landschaftsschutzgebiet aufgenommen werden. Die Region Hannover begrüßt diesen Vorschlag. Aufgrund der dort bestehenden Feuchtgebiete bestehe großes Interesse daran. Für den Reitverein ist genau das hingegen der Grund, den Platz verlegen zu wollen. Wegen der immer wieder vorkommenden Überschwemmungen mussten Reitveranstaltungen schon häufiger ausfallen.

Die Stadtverwaltung unterstützt den Vorschlag, da es Vorteile für das Hemminger Wegenetz habe, zu dem auch der aktuelle Reitplatz gehört. Durch den Hufbeschlag der Pferde sei es immer wieder zu Schäden an den Wegen gekommen. Wenn die Vereinsmitglieder auf dem neuen Platz reiten, werde es keine Konflikte mit Fußgängern mehr geben.

Bauliche Erweiterungen des neuen Areals plant der Verein nicht. Vorgesehen ist lediglich, den Grasplatz in einen Sandplatz umzuwandeln. Das steigere die Attraktivität für künftige Turniere und sichere zudem die ganzjährige Nutzung für Vereinsmitglieder. Der Platz soll auch Reitern aus anderen Hemminger Reitställen angeboten werden.

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt wird über den Antrag am Donnerstag um 19 Uhr im Ratssaal beraten. Sollte der Rat der Stadt am 30. April und anschließend auch die Regionsversammlung zustimmen, wird die Verwaltung einen Antrag auf Löschung des neuen Areals aus dem Landschaftsschutzgebiet stellen.

Andreas Zimmer 02.03.2015
Kim Gallop 01.03.2015