Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Winterausstellung in der Werkstatt-Galerie
Umland Hemmingen Winterausstellung in der Werkstatt-Galerie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 22.11.2018
Vanessa Neuber-Fengler aus Braunschweig stellt unter anderem Körbchen aus Jute und Kerzenhäuser her. Quelle: Veranstalter
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Am Sonntag, 25. November, öffnet wieder die beliebte Winterausstellung in der Werkstatt-Galerie im Alten Dorf in Hemmingen-Westerfeld. Gäste der beiden Galeristinnen Marlies Adam-Hennecke und Christina Timmermann sind etwa die Grafik-Designerin Doro Volbeda aus Hannover, die illustrierte Gruß- und Weihnachtskarten zeigt, sowie Birgit Michel aus Springe, die Ponchos aus edlen Stoffen näht. Aus Braunschweig kommt Vanessa Neuber-Fengler. Sie fertigt Kerzenhäuser, Windlichter sowie Körbchen aus Naturgarn. Zum zweiten Mal dabei ist die Textildesignerin Orike Mutgh aus Hannover-Linden mit ihren Siebdrucken auf leinenen Kissen und Handtüchern.

Weiter dabei: Hergen Garrelts, Möbeltischler und -designer aus Bad Zwischenahn, der Holzarbeiten präsentiert, sowie Kerstin Hitzemann, ebenfalls aus Hannover-Linden, die feine Bioöle und Schmucketuis herstellt. Außerdem zeigen die beiden Organisatorinnen ihre Werke aus der Keramikwerkstatt (Adam-Hennecke) und der Schmuckgalerie (Timmermann).

Anzeige

Die Ausstellung ist am Sonntag, 25. November, sowie zur Finissage am Sonnabend, 22. Dezember, jeweils von 12 bis 18 Uhr zu sehen. In der Zwischenzeit sind die Räume am Kapellenweg 7 montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Ebenfalls am 25. November öffnet auch der Fotograf Jo Achim Werner sein Atelier am Kapellenweg 3 im Alten Dorf und zeigt seine Werke.

Von Katharina Kutsche