Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen 100 Quadratmeter Waldfläche in Flammen – Polizei vermutet Brandstiftung
Umland Isernhagen

Isernhagen: 100 Quadratmeter Waldfläche in Flammen – Polizei vermutet Brandstiftung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 25.03.2020
Das Löschen des Flächenbrandes dauerte rund drei Stunden. Quelle: Uwe George (Feuerwehr Isernhagen K.B.)
Isernhagen K.B

Mitglieder von drei Isernhagener Ortsfeuerwehren mussten in der Nacht zu Mittwoch an der Pastorentrift in K.B. einen Flächenbrand löschen. Offenba...

Die Schulen in Isernhagen sind wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Doch weder die Lehrer noch viele Schüler liegen auf der faulen Haut. Im Gegenteil: Gerade die Lehrer nutzen die Zeit für Dinge, die sonst liegengeblieben sind.

17:06 Uhr

Eine Gastronomin aus Isernhagen hat ihren Betrieb gegen eine Schließung durch Anordnung des Gesundheitsamts versichert. Doch die Versicherung zahlt nicht – weil Coronaviren nicht ausdrücklich in den Vertragsbedingungen aufgeführt sind.

16:03 Uhr

Die Corona-Krise verleitet manchen dazu, Lebensmittel und Hygieneartikel zu horten – trotz aller Beteuerungen von Händlern und Behörden, dass dies unnötig und zudem unsozial sei. Eine Spendenaktion des Rewe-Marktes für den TuS Altwarmbüchen erfährt dadurch aber besonders viel Zuspruch.

17:02 Uhr