Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Unbekannte beschädigen Krankenfahrstuhl
Umland Isernhagen

Isernhagen-Altwarmbüchen: Unbekannte beschädigen Krankenfahrstuhl - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 09.02.2020
Die Polizei hofft auf Hinweise zu einer Sachbeschädigung in Altwarmbüchen. Quelle: Franziska Kraufmann/dpa (Symbolbild)
Altwarmbüchen

Elektrisch angetriebene Krankenfahrstühle ermöglichen vielen Älteren, sich ein gewisses Maß an Selbstständigkeit zu erhalten. Ein solches Gefährt haben Unbekannte nun in Altwarmbüchen beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, beschädigten die Täter das vor einem Wohnhaus am Falkenweg abgestellte Gefährt bereits zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr. Die Sachbeschädigung an den Vorderreifen und der Bremse wurde allerdings erst jetzt angezeigt. Die Kosten für die Reparatur dürfte sich auf etwa 200 Euro belaufen. Zeugen sollten sich an das Polizeikommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, wenden.

Von Frank Walter

Der Golfclub Isernhagen will Regenwasser künftig effektiver nutzen: Der Verein will einen Teich anlegen, der zur Bewässerung des Grüns genutzt werden kann.

09.02.2020

Mehr Konstanz in den Entscheidungen, mehr Sachverstand – all das fordern die Junglandwirte aus Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze, der Wedemark, Burgwedel und Isernhagen von Bundeslandwirtschaftministerin Julia Klöckner. Diese stellt sich am 18. Februar dem Gespräch.

08.02.2020

Wer ins Kino gehen möchte, muss nicht unbedingt nach Langenhagen, Burgdorf oder Hannover fahren: Die Winterkino-Reihe der Gemeinde Isernhagen geht Mitte Februar in die nächste Runde – und das bei freiem Eintritt.

08.02.2020