Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Altwarmbüchen: Unfallflucht beim Moorfest – Polizei ermittelt
Umland Isernhagen

Isernhagen: Altwarmbüchen: Unfallflucht beim Moorfest – Polizei ermittelt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 03.09.2019
Beim Moorfest in Altwarmbüchen wurde die Fassade eines Optiker-Geschäftes beschädigt. Quelle: Archiv
Altwarmbüchen

Am Moorfest-Wochenende in Altwarmbüchen hat vermutlich der Fahrer eines Kleintransporters oder eines höheren Anhängers beim Rangieren die Fassade eines Optiker-Geschäfts auf dem Rathausplatz touchiert und dann unerlaubt den Unfallort verlassen. Dabei sind im Zeitraum von Freitag, 16 Uhr, bis Montag, 8.30 Uhr, Kratzer und Lackschäden entstanden. Die Reparatur dürfte nach Schätzungen 1400 Euro kosten. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon (05139) 9910.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Lisa Otto

Erst berührten sich zwei Autos beim Abbiegen, dann krachte es richtig: Vier Menschen sind am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Altwarmbüchen verletzt worden.

03.09.2019

Sie können ein Musikvideo drehen oder einen Song komponieren, die Trendsportart Parkour ausprobieren oder die Mülldeponie in Lahe erkunden: Für Kinder aus Isernhagen hat Jugendpflege viele Aktionen in den Herbstferien vorbereitet. Die Ferienpass-Anmeldung ist ab sofort möglich.

03.09.2019

Unterricht einmal anders: Die Krankenkasse DAK hat Musiker Luca Hänni an die IGS Isernhagen geholt. Neben Musik stand auch viel Sport auf dem Programm. Zur Belohnung spielte der ESC-Teilnehmer einen neuen Song für die Schüler.

02.09.2019