Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Altwarmbüchen siegt beim Wettbewerb der Jugendfeuerwehren
Umland Isernhagen

Isernhagen: Altwarmbüchen siegt beim Wettbewerb der Jugendfeuerwehren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 15.05.2019
Am Ende des technischen Teils müssen Wasser- und Angriffstrupp Knoten und Stiche anlegen. Die Wertungsrichter begutachten diese. Quelle: Carina Bahl
Anzeige
Isernhagen

Schläuche rollen, Kletterwände erklimmen, ein Standrohr setzen, Knoten binden, Einsatzbefehle auswendig zum Besten geben und dann noch beim Staffellauf auf Zeit in die Uniform schlüpfen und eine Rettungsleine durchs Ziel katapultieren: Nein, mal eben so schafft man das nicht, was Isernhagens Jugendfeuerwehren am Sonnabend in Altwarmbüchen gezeigt haben.

Ein simulierter Löschangriff und ein Staffellauf mit Feuerwehraufgaben: Isernhagens Jugendfeuerwehren haben bei den Gemeindewettbewerben ihr Können unter Beweis gestellt.

Hochmotiviert trotz schlechten Wetters

Wochenlang hatte der Feuerwehrnachwuchs für die Gemeindewettbewerbe geübt – und das hat sich gelohnt. Nur wenige Fehler mussten die Wertungsrichter aus Hannover auf ihren Zetteln vermerken. Eigentlich handelt es sich beim technischen Teil, dem simulierten dreiteiligen Löschangriff, um eine Trockenübung – das hatte das Wetter wohl vergessen. Aber aufgeben gilt nicht, und so hielt die Motivation bei den Kindern und Jugendlichen im Alter ab zehn Jahren auch dem Nieselregeln stand.

Anzeige

Altwarmbüchen holt sich den ersten Platz

Am Ende konnte sich die Jugendfeuerwehr aus Altwarmbüchen den dritten Sieg in Folge vor den Jugendlichen aus Isernhagen H.B. holen. Stolz dürfen aber nicht nur die rund 60 jungen Teilnehmer sein, sondern alle Isernhagener: Mit so eifrigem Nachwuchs ist die Brandbekämpfung wohl noch lange gesichert.

Kinder und Jugendliche, die selbst einmal mitmachen wollen, finden alle Informationen im Internet auf www.freiwillige-feuerwehr-isernhagen.de.

Von Carina Bahl