Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Amtsgericht Burgwedel: Falschaussage bleibt unbestraft
Umland Isernhagen

Isernhagen: Amtsgericht Burgwedel: Falschaussage bleibt unbestraft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 02.12.2019
Nach einem Streit in Isernhagen musste sich ein Mann wegen falscher Verdächtigung vor dem Amtsgericht Burgwedel verantworten. Quelle: Frank Walter (Archiv)
Isernhagen

Auf offener Straße hatten sich im Juni 2018 in einem Isernhagener Ortsteil ein Mindener und der neue Lebensgefährte seiner Ex-Frau einen Disput gelief...

Ein Angebot, das bei Kindern aus Isernhagen die Leselust wecken soll: Ein neuer offener Bücherschrank steht nun an der Neuwarmbüchener Grundschule. Möglich gemacht hat das der lange Atem des Fördervereins der Schule.

02.12.2019

Das wird ein musikalischer Genuss: Am Sonntag, 8. Dezember, tritt der Projektchor der Musikschule Isernhagen/Burgwedel in der St.-Philippus-Kirche auf. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Bach und Mozart.

02.12.2019

Zum zweiten Mal haben sich Schüler, Lehrer, Sponsoren und Moderatoren von „Plant for the Planet“ zusammen getan, um weitere Apfelbäume zu pflanzen.

01.12.2019