Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Autofahrer flieht nach Parkrempler in Altwarmbüchen
Umland Isernhagen

Isernhagen: Autofahrer flieht nach Parkrempler in Altwarmbüchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 31.10.2019
Die Polizei hat die Ermittlungen nach einer Unfallflucht in Altwarmbüchen aufgenommen. Quelle: Archiv
Altwarmbüchen

Eindellungen und diverse Kratzer am Heck seines Škoda entdeckte ein Autofahrer in Altwarmbüchen, als er am Mittwoch zu seinem Wagen zurückkehrte. Er hatte das Fahrzeug in der Zeit von 6 bis 14.20 Uhr in einer Parkbucht an der Potsdamer Straße abgestellt. Eine Nachricht vom Unfallverursacher gab es nicht. Laut Polizeibericht beläuft sich der entstandene Schaden auf 2500 Euro. Die Beamten haben die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 beim Kommissariat in Großburgwedel zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer

Das Fenster war für den Einbrecher zu gut gesichert: Er scheiterte bei dem Versuch, in ein Haus am Milanweg in Altwarmbüchen einzusteigen.

31.10.2019

Mit den 24. Wedemärker Märchentagen und dem Märchen „Hänsel und Gretel“ als Chorkonzert erinnert Unicef Südheide an die Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonvention vor 30 Jahren.

31.10.2019

Es wird gruselig in F.B.: Die Jugendpflege Isernhagen organisiert für Sonnabend, 2. November, eine Halloween-Party für Zwölf- bis 15-Jährige. Wer im Kostüm kommt, hat Vorteile.

31.10.2019