Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Autofahrer flieht nach Parkrempler vor Supermarkt in Kirchhorst
Umland Isernhagen

Isernhagen: Autofahrer flieht nach Parkrempler vor Supermarkt in Kirchhorst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 16.10.2019
Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht in Kirchhorst. Quelle: Archiv
Kirchhorst

Gerade einmal für fünf Minuten war ein Opel Astra auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kirchhorst abgestellt. Doch diese kurze Zeitspanne reichte aus, dass ein anderer Autofahrer den Wagen vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigen und sich anschließend unerkannt von der Unfallstelle entfernen konnte.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmorgen in der Zeit zwischen 8.15 und 8.20 Uhr an der Straße Am Langen Feld. Die Polizei gibt den entstandenen Sachschaden mit 700 Euro an und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer (05139) 9910 im Kommissariat in Großburgwedel zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer

Nur zehn Minuten stand ein Kindersitz unbeobachtet vor einer Kfz-Werkstatt in Kirchhorst. Diesen kurzen Moment nutzte ein Unbekannter und stahl den Sitz. Die Polizei ermittelt.

16.10.2019

Eine stressige Nacht liegt hinter den Feuerwehrleuten in Isernhagen. Wegen des Unwetters wurden sie zu insgesamt 34 Einsätzen gerufen. Allein in H.B. und N.B. mussten die Feuerwehren 30 Keller auspumpen.

16.10.2019

Einen solch großen Hexenring hatte Pilzkenner Horst Hagenberg bislang noch nicht gefunden. Jetzt entdeckte der Nabu-Pressesprecher Riesen-Krempentrichterlinge zwischen Oldhorst und Neuwarmbüchen.

16.10.2019